Carnal Forge - The More You Suffer

Review

Es ist wieder an der Zeit, die Hasskappe aufzusetzen und rücksichtslos auf alles, was sich nicht rechtzeitig in Sicherheit bringen kann, einzudreschen. Schwedens energetischste Hochgeschwindigkeitsthrasher CARNAL FORGE sind zurück und blasen uns mit „The More You Suffer“ ihren mittlerweile vierten Hassbatzen um die Ohren. Und es hat sich was getan im Lager des Prügelquintetts. War der Vorgänger „Please…Die!“ schon ein gelungenes Album, das aber an manchen Stellen eine gewisse Portion Abwechslung missen ließ, ist in diesem Punkt nun Abhilfe geschaffen worden. CARNAL FORGE gehen dieser Tage wesentlich variabler zu Werke. Anstatt jeden Song konsequent durchzubolzen, lupft man öfter als noch auf dem Vorgänger das Gaspedal, um an den richtigen Stellen tonnenschwer zu grooven, was den ohnehin schon wütenden Charakter ihrer Musik nochmals intensiviert. Die Leistung der brüderlichen Gitarrenarmada namens Kuusisto ist einmal mehr erste Sahne. Hier dürfte für jeden, egal ob SLAYER-, TESTAMENT- oder AT THE GATES-Fan, etwas dabei sein. Den größten Fortschritt hat jedoch Sänger Jonas Kjellgren gemacht. In seinen Vocals ist mittlerweile sogar Platz für einige semiklare Passagen, die sich unerwartet gut in den gewohnt brutalen Grundtenor einfügen. Einzig die Produktion ist mancherorts etwas höhenlastig ausgefallen, was aber der Gnadenlosigkeit von „The More You Suffer“ nur bedingt schadet. Somit rangieren CARNAL FORGE in der Hitliste der schwedischen Aggro-Thrash-Metzeleien 2003 bis jetzt hinter THE HAUNTEDs „One Kill Wonder“ knapp auf Platz 2. Anhänger aller genannten Bands sollten hier mal beide Ohren riskieren. Anspieltipps: „H.B.F. Suicide“, „Destroy Life“, „Divine Killing Breed Machine“, „Breaking Boundaries“.

Shopping

Carnal Forge - The More You Sufferbei amazon22,95 €
21.03.2003

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'The More You Suffer' von Carnal Forge mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "The More You Suffer" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Carnal Forge - The More You Sufferbei amazon22,95 €
Carnal Forge - More You Sufferbei amazon42,31 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33022 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Carnal Forge - The More You Suffer

  1. Anonymous sagt:

    Brett! Besser kann man diese Scheibe einfach nicht bezeichenen. Was uns die Herren von Carnal Forge hier vorlegen strotzt nur so vor brutalität und gekonntem Fleischerhandwerk. Hier wird geknüppelt, gebolzt und zersägt das es eine wahre Feude ist, aber auch abwechslung wird hier nicht benachteiligt, es gibt natürlich absolute Überschallgranate sowie etwas langsamere Brecher genauso wie mitreissende Mid-Tempo-Kracher. Und mit den Lied "Baptized In Fire" ist für mich hier DER Trash-Riff überhaupt dabei, also Feunde Trashiger Unterhaltung ZUGREIFEN heisst es hier bei diesen Meilenstein!

    10/10
  2. slayer18 sagt:

    Ich möchte mich AUSDRÜCKLICHST dafür entschuldigen das ich TRASH METAL statt wie richtig THRASH METAL verwendet habe, bitter verzeiht mir!!!! ICH BIN NICHT WÜRDIG! 🙂

    10/10