Convulse - World Without God

Review

Relapse betreiben weiter Death-Metal-Archäologie und veröffentlichen nun nach dem Komplettnachlass von NIRVANA 2002 das Debütalbum der Finnen CONVULSE. „World Without God“ erschien ursprünglich 1992 beim kurzlebigen französischen Label Thrash Records (wo auch SENTENCED ihr Debüt unterbrachten), bevor die Band zu Relapse wechselte und mit der Single „Lost Equilibrium“ und dem Album „Reflections“ auf den Death’n’Roll-Zug aufsprang. Danach verschwanden CONVULSE, ohne noch irgendeinen Mucks getan zu haben.

Und schon damals wird „World Without God“ eine kleine Rarität gewesen sein, was aber – wie bei vielen Death-Metal-Veröffentlichungen aus dieser Zeit – nichts über die Qualität des Albums aussagt. Denn auch wenn der Scheibe kein Erfolg beschieden war, die Songs machen auch nach 18 Jahren noch jede Menge Spaß. „World Without God“ bietet nach einem kurzen Intro neunmal Death Metal in seiner reinsten Form: Das Schlagzeug wechselt ständig zwischen langsamen Parts, Doublebass-Geböller und Blastbeats, während die Gitarren munter vor sich her schreddern und häufig diese so typischen, ungreifbaren Melodien und doppelstimmigen Breaks einstreuen. Dazu grunzt der Sänger so, wie es sich damals gehörte: Ohne Effekte, extrem tief, extrem tonlos. Hinzu kommen ein paar geflüsterte Zeilen, und das abschließende „Powerstruggle Of Belief“ wird gekonnt durch ein schönes Akustikgitarren-Zwischenstück eingeleitet.

Vielleicht ist „World Without God“ in seiner Gesamtheit nicht ganz so schmissig wie das Debüt von DEMIGOD, nicht ganz so eingängig wie „Privilege Of Evil“ von AMORPHIS, aber trotzdem natürlich ein tolles Stück Zeitgeschichte aus der Frühzeit des finnischen Death Metals. Zudem wurde die Neuauflage mit dem kompletten „Resuscitation Of Evilness“-Demo von 1990 und zwei Live-Stücken (inclusive einer Coverversion von VENOMs „Countess Bathory“) sinnvoll ergänzt, der Sound remastert und das CD-Package überarbeitet. Für Freunde puren Death Metals absolut lohnenswert.

29.01.2010

- Dreaming in Red -

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'World Without God' von Convulse mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "World Without God" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Convulse - World Without Godbei amazon15,18 €
Convulse - World Without God [Vinyl LP]bei amazon44,00 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34832 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare