Crack Up - Buttoxin´ Bloom

Review

Nachdem Gründungsmitglied Frank Schlinkert die Band verlassen hat, war es endgültig an der Zeit, sich neu orientieren. Das nunmehr fünfte Album von Crack Up rockt verdammt gut und lässt die Death Metal Vergangenheit hinter sich. Der Sound klingt sehr nach Pro Pain, mit denen die Band übrigens auf Tour ist, jedoch ein gutes Stück melodischer, sprich eingängiger. Wer die Songanzahl mit der Spielzeit vergleicht, wird schnell auf den Trichter kommen, dass hier keine unnötigen Experimente gemacht werden und die Stücke gerade nach vorne gehen. Diese Tanztauglichkeit weiß zu gefallen und verpflichtet zusammen mit dem schlichten, aber äußerst coolen Artwork (anschauen!) zu Kauf. Buttoxin´ Bloom ist ein reifes Album, wenn auch kein Meilenstein, und beweist, dass weniger einfach mehr ist.

Shopping

Crack Up - Buttoxin Bloombei amazon21,95 €
11.04.2002

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Buttoxin´ Bloom' von Crack Up mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Buttoxin´ Bloom" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Crack Up - Buttoxin Bloombei amazon21,95 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34606 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare