Dehydrated - The Dismal Millenium

Review

Skurrile Welt vor etwa drei Jahren im bayrischen Passau: Nachdenklich sitzt DEHYDRATED-Gitarrist Patrick am Fenster seiner Wohnung und blickt auf das Hochwasser hinab und fühlt den Namen seiner Band (DEHYDRATED= gedörrt, ausgetrocknet) irgendwie ad absurdum geführt. Hier schien gar nichts dehydriert zu sein – wenigstens der Name seiner Straße ist Programm: Am Hochpegel 1 (!).
Leicht überhalb des normalen Grindpegels bewegt sich die Musik von Patrick und seinen drei Mitstreitern. Die vier Bayern legen mit „The Dismal Millenium“ heuer ihr selbstproduziertes Debüt vor. DEHYDRATED haben sich dem Grindcore verschrieben, allerdings mit einer Death Metal Schlagseite. Als hörbaren Einfluss kann man hier britische Krawallcombos wie NAPALM DEATH oder EXTREME NOISE TERROR nennen. Die elf Songs sind durchaus technisch ausgerichtet, die etwas untransparente (aber nicht ganz so schlechte) Produktion sorgt dafür, dass einige technische Finessen im Geräuschchaos untergehen. Die gesamte Saitenfraktion quält auf dem Silberling die Stimmbänder, und das mit wechselndem Erfolg: Während das Gegrunze und die Screams in Ordnung gehen, hört sich das Gekreische in meinen Ohren wie ein Tinitus im Endstadium an. Grind-Jünger werden aufschreien, das müsse so sein, ich persönlich finde das Gefiepse einfach nur nervig. Ein weiterer kleiner Kritikpunkt ist, dass die Songs meist ein Stück zu lange geraten sind, Ausnahme bildet da die 17 Sekunden-Bandhymne.
Musikalisch und songwriterisch liegt bei DEHYDRATED alles im grünen Bereich, aber leider auch nicht mehr. Das heißt: Es gibt ne Menge Bands, die weitaus weniger können, aber auch einige, die viel mehr Spaß machen. Interessierte und Grind- und Szenefetischisten können die Scheibe über die Band-Homepage käuflich erwerben.
Ansonsten gilt: Grindgesellenprüfung bestanden! Glückwunsch.

06.10.2005

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'The Dismal Millenium' von Dehydrated mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "The Dismal Millenium" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34161 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare