Field of Hate - Blood And Steel

Review

Wer bisher gedacht hat guter Hardcore muss zwangsläufig aus den Staaten kommen, der liegt völlig falsch. Field of Hate kommen aus Helsinki/Finnland und spielen sehr starken, vom Metal beeinflussten, Hardcore. Was beim ersten Hören der Scheibe sofort auffällt ist die Aggression und Energie, mit der hier eine enorme Zerstörungswut zelebriert wird. Im Gegensatz zu anderen Bands aus dem Hardcorebereich ist hier der Metaleinfluss sehr deutlich herauszuhören. Auf der Scheibe finden sich Blast Speed und Double Bass Attacken gepaart mit tight gespielten Gitarrenriffs. Eines der absoluten Hammerstücke auf dieser Scheibe ist zweifelsohne „Ready to fight“. Die Band kann in diesem Stück ihr gesamtes Potential zum Ausdruck bringen; heftige Moshparts, die einfach nur nach vorne gehen und sehr groovige Midtempoparts machen die Stärke des Songs aus. Der Gesang des Frontshouters TimoXXX ist äusserst dominant und man kann sich kaum dem Eindruck entziehen, das er sich die Seele aus dem Leib schreit. Genreüblich behandelt man in den Texten Freundschaft und Zusammenhalt; die üblichen Themen eben die Hardcore schon immer beeinflusst haben – Unity worldwide… Field of Hate, dass ist Aggression pur. Ich hoffe die Energie, die die Band auf dieser Scheibe konserviert hat, auch bald mal in unserer Region live bewundern zu können. Bleibt nichts weiter zu tun, als abzuwarten, ob man in Zukunft noch mehr von dieser Band hören wird.

21.05.2003

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Blood And Steel' von Field of Hate mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Blood And Steel" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32710 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare