Gut - Disciples Of Smut

Review

PYOGENESIS – LIQUIDO – GUT. Wer die Zusammenhänge nicht herstellen kann, muss noch seine Goregrind-Hausaufgaben machen und wird mit „Hier kommt der Eiermann“ nicht unter einer Stunde bestraft.

GUT – die Gründungsväter des Porngrind

Aber jetzt mal ernsthaft, GUT gehören mit zu den Gründervätern oder haben die Genres Porngrind und Goregrind Anfang der Neunziger selbst gegründet. Damit war dann aber 1995 nach einem Album, zahlreichen EPs und Splits schon wieder Schluss. 2006 rumpelte die Band sich wieder zusammen, „The Cumback 2006“ erschien, diverse Splits und die „Pimps Of Gore“ EP, bei der GUT Hip-Hop und elektronische Musik zum Goregrind mischte. Seitdem sind sie auch zu viert unterwegs und haben mit den Splits mit DISTORTED IMPALEMENT und SATAN’S REVENGE ON MANKIND bewiesen, dass sie doch im Goregrind bleiben möchte.

Das dritte Album der Bandgeschichte „Disciples Of Smut“, das jetzt über Splatter Zombie Records erscheint, wird von diesem als „extremste und böseste Album 2020“ angepriesen. Wohl dem, der bei Goregrind sich wirklich ernsthaft mit den Texten auseinandersetzt. Empfehlenswert ist das nicht unbedingt.

Doch bleiben wir mal bei der Musik und da wird deutlich, warum doch so viele Bands aus dem Grind-Bereich ihre Alben so stark verkürzen. Eine Spielzeit von 30 Minuten ist da oft schon Überlänge und GUT kommen jetzt mit über 47 Minuten um die Ecke. Natürlich müssen immer noch diverse Intros zu den Songs abgezogen werden, aber dass „Disciples Of Smut“ Längen hat, ist noch freundlich ausgedrückt. Allzu oft wird leider nur stumpf runtergeholzt, und die Groove-Parts bleiben auch nicht hängen. Irgendwie hat man das alles schon mal bei Konkurrenz gehört, nur besser ausgeführt und umgesetzt. „Disciples Of Smut“ rauscht einfach nur vorbei.

„Disciples Of Smut“ ist Goregrind

„Disciples Of Smut“ ist Goregrind. Goregrind ist „Disciples Of Smut“. Wer also nicht zu 100 Prozent auf dieses Genre steht, sollte sich den Erwerb dieser Scheibe nochmal überlegen. Maniacs des Genres und von GUT können natürlich wieder zugreifen. Doch wie man es dreht und wendet, das „extremste und böseste Album 2020“ wird diese Scheibe nicht sein.

Shopping

GuT - Disciples Of Smutbei amazon11,79 €
11.05.2020

Schuld ist man immer nur selbst, alles andere ist Feigheit.

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Disciples Of Smut' von Gut mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Disciples Of Smut" gefällt.

Wie funktioniert der metal.de Serviervorschlag?

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

GuT - Disciples Of Smutbei amazon11,79 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32402 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare