Heavysaurus - Retter Der Welt

Review

Galerie mit 18 Bildern: Heavysaurus - Summer Breeze Open Air 2019

HEAVYSAURUS sind da – wer noch?

In Zeiten, in denen man schon längst Bandshirts in Baby- und Kindergrößen kaufen kann, grenzt es an eine Selbstverständlichkeit, dass es auch eine Metalband für die Kleinen gibt. HEAVYSAURUS zeigen den Jüngsten, dass es neben Mumble Rap und Helene Fischer auch noch eine Alternative gibt – und diese fällt auf dem zweiten Album “Retter Der Welt“ genauso farbenfroh und lebendig aus, wie auf dem Debüt „Rock’n’Rarrr Music“.

HEAVYSAURUS funktionieren nach einem simplen Konzept: Man nehme ein paar talentierte Musikerinnen und Musiker, stecke sie dem finnischen Vorbild gemäß in Dinosaurierkostüme und lasse sie Lieder singen, die inhaltlich kindertauglich sind sowie möglichst viele Mitsing- und mitmachparts beinhalten. Fertig! Das Prinzip geht erstaunlich gut auf, seien es die eigentümlichen Rezeptideen in “Wir Woll’n Futter“, das afrikanisch instrumentierte “Ugala Bugala“ mitsamt der grandiosen Hook: “Lutscher sind für alle da!“ oder die Kinder-Metal-Partytracks “Tanzen Tanzen Tanzen“ und “Dino-Disko“. HEAVYSAURUS machen nahezu durchgängig Spaß!

Schwierige Themen kindgerecht verpackt

Wer nun dabei an der Qualität der Musik zweifelt und 60 Minuten Albernheit erwartet, sollte einmal genauer hinhören. HEAVYSAURUS schwanken zwischen klassischem Heavy Metal, Power Metal und Hard Rock, welcher hin und wieder durch den einen oder anderen unterhaltsamen Genrespagat (Disco-Pop in “Dino-Disko“, Country in “Riese In Texas“ oder Akustik-Folk in “Die Waldfee“) aufgelockert wird. Auch inhaltlich befinden sich zwischen lustigen Kindernummern immer wieder ernstere Töne, mal mehr, mal weniger subtil. Durch den Titelsong “Retter Der Welt“ macht Umwelt- und Klimaschutz richtig Spaß, wohingegen sich “Das letzte Mammut“ kindgerecht mit dem Thema Tod beschäftigt. Ein schöneres Lied als diese einfühlsame Ballade ist kaum vorstellbar, um einem Kind die Vergänglichkeit des Lebens langsam begreiflich zu machen. Besonders empfehlenswert ist die Bonus-Version, die von DORO eingesungen wurde.

HEAVYSAURUS wollen euch tanzen sehen!

Wem das alles noch nicht genug ist, bekommt mit “Stark Wie Ein Tiger“ und “Dinos Woll’n Euch Tanzen Seh’n“ zwei dinostarke Coverversionen bekannter Rockklassiker: SURVIVOR und die SCORPIONS (“Eye Of The Tiger“ und “Rock You Like A Hurricane“) dürften sich angesichts dieser spannenden Umsetzung sicherlich geehrt fühlen. KÄRBHOLZ setzen da im Zusammenspiel mit HEAVYSAURUS noch einen drauf und fungieren als rockende Berufsberatung in “Was Willst Du Mal Werden“. Tolle Botschaften treffen auf schöne Melodien und knackige Gitarren – eine bessere Zusammenstellung für Kinder ist kaum vorstellbar. Das Ganze gipfelt in “Wir Wollen Mobbingfrei!“ zusammen mit Kinderfernsehmoderator Tom Lehel (u.a. Tabaluga TV), einer ernsten und kraftvollen Nummer, die mit ihrem leichten Nu-Metal-Sound die richtige Atmosphäre schafft.

Wer seinen Kindern auf unterhaltsame und abwechslungsreiche Weise Metal näherbringen möchte, ist mit “Retter Der Welt“ bestens bedient. Das Konzept ist spannend und für Kinder durch den hohen Spaßfaktor wunderbar geeignet. Natürlich wenden sich HEAVYSAURUS mit ihrer Musik hauptsächlich an Kinder und deren Eltern, doch auch junggebliebene Erwachsene dürften damit ihre Freude haben.

Shopping

Heavysaurus - Retter der Weltbei amazon14,61 €
15.04.2020

Alles fließt, alles treibt, alles hat seine Zeit. Vergiss nie, dass wir Kinder des Augenblicks sind! Der Moment hält ein Leben grad eben bereit!

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Retter Der Welt' von Heavysaurus mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Retter Der Welt" gefällt.

Wie funktioniert der metal.de Serviervorschlag?

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Heavysaurus - Retter der Weltbei amazon14,61 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32395 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare