Horrified - Allure Of The Fallen

Review

Bei der Namenswahl waren HORRIFIED eher weniger kreativ, firmieren doch schon andere Kapellen wesentlich länger unter diesem Banner. Daher haben die 2012 gegründeten Engländer sicherheitshalber noch ein UK angehängt. Das ist aber eigentlich auch der einzige erwähnenswerte winzige Kritikpunkt.

Wie ein Relikt aus seligen alten Zeiten: HOFFIFIED (UK)

Denn mit ihrer Musik verfolgen HORRIFIED (UK) definitiv einen sehr interessanten Ansatz. Hier paart sich die Melancholie ganz früher KATATONIA oder ANATHEMA mit angeschwärztem, oft rasend schnellen Melodic Death alter Prägung. Alte BEHIND THE SCENERY und Konsorten kommen einem da beim Hören des Öfteren in den Sinn. Und mit dieser Mixtur sticht „Allure Of The Fallen“ auf alle Fälle aus der Flut der Veröffentlichungen hervor. Denn dieser permanente Wechsel zwischen tieftraurigen doomigen Passagen und hochmelodischem Geknüppel kann wirklich eine ganze Menge. Damit haben die Engländer eine hoch interessante Formel für ihre sechs langen Stücke gefunden. Und immer wieder besticht man auch wie beispielsweise beim eröffnenden Titelsong mit waschechten Heavy Metal Leads und Soli.

Auch Sänger/Gitarrist Dan Alderson trägt mit seinem markanten, irgendwo zwischen uralten KATATONIA und UNANIMATED pendelnden Gesang absolut zum gelungenen Stimmungsbild bei. Mancher Part könnte eventuell noch leicht gestrafft werden. Aber obwohl, ach was, eigentlich passt hier (fast) alles schon genau so, wie es ist. Denn auch das die Band weitestgehend auf gängige Songstrukturen verzichtet und viel lieber auf überraschende Wechsel und Brüche setzt, verleiht ihr ein angenehmes Maß an Eigenständigkeit. Und ein sehr feines Ölgemälde als Cover rundet die ganze Geschichte sehr geschmackvoll ab.

Anspieltipps werden an dieser Stelle bewusst keine gegeben, denn es empfiehlt sich wirklich, diese 52 Minuten einfach am Stück zu genießen. HORRIFIED (UK) wirken oft wie ein Relikt aus seligen alten Zeiten. Und „Allure Of The Fallen“ ist wie ein Kleinod, das nur darauf wartet, vom geschmackssicheren Hörer entdeckt zu werden. Die Band hat definitiv eine sehr interessante Nische gefunden bzw. kreiert, das muss man heutzutage auch erstmal schaffen.

20.09.2017

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Allure Of The Fallen' von Horrified mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Allure Of The Fallen" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32640 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare