Hrossharsgrani - Schattenkrieger

Review

Schon mit ihrem Werk „The Secret Fire“ hatten sich HROSSHARSGRANI auf den Pfaden von J.R.R. Tolkiens „Herr der Ringe“ bewegt. Mit ihrem neuen Album „Schattenkrieger“ verhält es sich nicht anders. Wieder sucht die Band Zuflucht aus dem tristen modernen Alltag in eine glorreiche Welt von Magie und Zauber. Dies ist ihnen auch mit drittem Album ohne Zweifel gelungen. Hier werden stark klassisch angehauchte Melodien mit typischen hörspielartigen Passagen kombiniert. Sampleeinlagen vermitteln das richtige Gefühl für eine Bombaststimmung, um mit blank polierten Schwertern in die Schlacht durch die Welt von Mittelerde zu ziehen. Genau diese Scheibe ist auch für H.d.R. Fans gedacht. Ein ergänzendes Add-On sozusagen, das HROSSHARSGRANI auch diesmal wieder gelungen ist. Schlachtchöre begleiten den Hörer durch das Album, immer perfekt abgemischt mit gesprochenen Einlagen, die durch das Wecken von Erinnerungen die Erwartungen an den dritten Teil des Epos noch erhöhen. Klangtechnisch wurde auf diesem Album so ziemlich alles ausgenützt. Die Palette reicht von Pauken, Kriegstrommeln, Fanfaren und zu guter Letzt eine perfekte Ausgestaltung durch fette Gitarrenarbeit. Vergleiche anzustellen ist in dieser musikalischen Nische relativ schwierig, da die Band in ihrem Stil so ziemlich alleine dasteht. Es gibt einfach nicht sehr viele Bands die sich derartig einem solchen, ja fast cineastischen Albumaufbau, verschrieben haben. „Schattenkrieger“ beherbergt 17 kapitelartige Songs, die ich jedem, der sich von dieser musikalischen „Fantasyfilm-Hörspiel-CD“ in einen Art H.d.R.-Bann ziehen lassen will, empfehlen würde. Der einzige Schwachpunkt liegt darin, das „Schattenkrieger“ ein Album ist, welches man sich aufgrund der fehlenden musikalischen Eingängigkeit nicht jeden Tag anhören kann. Allen, denen aber schon „The Secret Fire“ sehr zugesagt hatte, würde ich auch dieses Album sehr nahe legen.

Shopping

Hrossharsgrani - Schattenkriegerbei amazon9,74 €
01.04.2003

Shopping

Hrossharsgrani - Schattenkriegerbei amazon9,74 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30531 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Hrossharsgrani - Schattenkrieger

  1. svejk sagt:

    Meine Güte, wer hat denn das Verbrochen?? Statt der versprochenen Fantasy Herr der Ringe Atmosphäre habe ich hier das Gefühl, einer schlecht gemachten Walt Disney Lachnummer beizuwohnen. Ich würde dem Musiker ja gerne Ratschläge geben, wie er es besser machen könnte, aber ich habe das Gefühl, der hat einfach keinen Geschmack, da kann man so des weiteren nichts daran ändern. Mein Tipp: Tag ein Tag aus Summoning hören und vielleicht mal erhaschen, wie man eine ernstzunehmende Fantasy Atmosphäre erzeugt. Und wenn Summoning etwas zu hoch erscheint, vielleicht mal frühere Enid antesten. Das musikalische Potential scheint ja da zu sein, wenn man nur möchte, aber mit dieser Sandkasten-Nummer begeistert man höchstens noch 5 – 10 Jährige und Soulsister scheint davon nicht weit weg zu sein.

    5/10