Inhumate - Life

Review

Die Konzeptgrinder von INHUMATE melden sich auch mal wieder. Nach nun 4 Jahren Albumpause, in denen die Franzosen lediglich eine Split EP mit ALIENATION MENTAL und eine weitere Live-Split EP mit VAGINAL INCEST auf den Markt schmissen, sind sie nun mit ihrem 4. Album LIFE am Start um ihr Konzept, welches sich mit dem Ablauf des Lebens beschäftigt weiterzuführen. Ihr Debüt INFERNAL LIFE (1996) spiegelt das Leben im Mutterleib wieder. Das Nachfolgeralbum EX-PULSION (1997) soll den Moment der Geburt darstellen. Ihr drittes Studioalbum GROWTH (2000) beschäftigt sich mit dem Aufwachsen und LIFE, na wer hätte es gedacht, beschäftigt sich mit dem eigentlich Leben. Auch die darauf folgenden Werke sind zumindest vom Albumtitel bekannt. (es folgt: THE FIFTH SEASON, EXPULED und ETERNAL LIFE) Ist dieses Konzept erst einmal aufgegangen, sprich vollendet, schließt sich ein sich immer wiederholender Kreis und dem Hörer wird die Möglichkeit geboten sich das Meisterwerk immer und immer wieder anzuhören. Ziemlich verrückte Idee aber so sind sie die Franzosen nun mal. (und das ist auch gut so!) Ansonsten sind sie in alter Frische zurück, so wie man sie halt lieben gelernt hat. Frontmann Christophe wird auf der Bühne regelrecht zu einem Grindbastard. Das sind fette Growls und anderweitige ekelige Geräusche natürlich inbegriffen. An dieser Stelle verweise ich dann schon mal auf die 3 Videos die als weiteres Feature auf der der CD sind. Das Riffing ist auch wieder gut gelungen und sägt sich mit einem Höllenkrach durch die Gehörgänge. Muss ich das Schlagwerk eigentlich noch großartig erwähnen? Ich denke ja mal nicht. Wer es kennt mag es und wer es noch nicht kennt wird es lieben. Außerdem nennenswert ist der letzte Track LIFE?. Hinter ihm verbergen sich ca. 10 Minuten Live-Mitschnitt mit außerordentlich gutem Sound. Zu hören ist unter anderem UNDERGROUND (GROWTH) und PUTREFACTION (INFERNAL LIFE) Sehr nett!! So und nicht anders hat ein Grindcore Album zu sein. Wer bei alten NAPALM DEATH (z.B. SCUM) am sabbern ist, sollte auf diese Platte nicht verzichten. Respektable Leistung!

31.03.2005

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Life' von Inhumate mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Life" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34275 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare