Jesu - Christmas

Review

Galerie mit 7 Bildern: Jesu - Beyond The Redshift 2014

Was für die einen der Gänsebraten zu Weihnachten ist, ist für andere die Offenbarung JESU‘. Mastermind JK Flesh sah das genauso und schob kurzerhand die 3-Track-EP „Christmas“ ins Rennen, die er pünktlich zum Fest 2010 und natürlich auch danach und jetzt noch anbietet. Bis dato gibt es das Teil nur als digitalen Download, es sind jedoch Vinyl- und CD-versionen geplant. Entgegen der ersten Ankündigung wird das Stück „Christmas“ übrigens nicht auf dem folgenden Album „Ascension“ (Mai 2011) zu hören sein.

Der Hauptsong „Christmas“ ist ein über acht Minuten langes Melancho-Monster, das schwerfällig, bedächtig, irgendwie auch schön und wohlig, aber eben auch traurig und beseelt klingt; also genauso, wie man es von JESU und Broadrick kennt und erwartet. Er hat den Umstand genutzt und auch gleich zwei Remixe mit an den Start gebracht. Ganz geheimnisvoll als „PALE SKETCHER Remix“ und „FINAL Remix“ getarnt hat Broadrick einfach die Namen zweier seiner anderen Projekte genommen und das Titelstück entsprechend remixt.

Insgesamt haben wir es hier mit einer wirklich gelungenen und sehr stimmigen EP zu tun, die neben dem formidablen Titelstück zwei ebenso starke Mixe enthält und nicht nur in der Weihnachtszeit funktioniert, und auch nicht nur dafür gedacht ist. Hier wird versteckt Kritik am Christentum geübt und der christlichen Zeit der Feierlichkeit eine durchaus bittere Note verliehen, wenn man mal intensiv auf den Text achtet. Empfehlenswert!

Erhältlich ist die EP hier: Avalanche Webstore

08.04.2011

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Christmas' von Jesu mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Christmas" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33490 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare