Jesu - Heart Ache & Dethroned

Review

Galerie mit 7 Bildern: Jesu - Beyond The Redshift 2014

Der Doppeldecker „Heart Ache & Dethroned“ ist die Neuauflage der ersten JESU-EP „Heart Ache“. Als Bonus beinhaltet das gute Stück vier Stücke der bisher nicht veröffentlichten EP „Dethroned“ aus dem Jahre 2003. SOmit lohnt sich diese Anschaffung für Nichtkenner ebenso wie für Komplettisten.

Das Stück „Heart Ache“ ist ein hartes und gut durchgedachtes Industrial-Monster und besticht mit zunächst superfettem Bass, harten und kantigen Beats und im späteren Verlauf mit einer ergreifenden Schwermut, welche von den wenigen aber intensiven Lyrics noch einmal gestützt wird. „Ruined“ erreicht nicht ganz die Qualität des Titelstückes, ist aber ebenfalls ein richtig fabelhafter JESU-Longtrack, der unter die Haut geht.

Als Zusatz gibt es „Dethroned“, „Annul“, „Aureated Skin“ und „I Can Only Disappoint You“. Die Stücke sind alle von Broadrick allein eingespielt worden; wie üblich bei den frühen JESU-Veröffentlichungen. Die Beats erledigt der Drumcomputer, was hier und da einen Vergleich zu den langsamen und schwerfälligen GODFLESH-Kompositionen aus Justin Broadricks Vergangenheit rechtfertigt. Ich merke den „Dethroned“-Liedern allerdings an, dass sie einige Jahre auf dem Buckel haben und ich behaupte auch, dass ihnen in irgendeiner Form der allerletzte Schliff fehlt, denn sie wirken auf mich so, als wenn noch etwas Feinarbeit fehlt. Es mag sein, dass ich mich in dieser Annahme täusche, bzw. ich zu kritisch bin und die Stücke durchaus fertig sind, aber dann muss man den Anspruch um die entsprechenden sieben Jahre herabsenken, denn die „Dethroned“-Songs geben einfach nicht exakt die Qualität wieder, wofür JESU heute stehen, zudem erreichen sie auch definitiv nicht die Intensität der beiden „Heart Ache“-Tracks.

Insgesamt gesehen ist „Heart Ache & Dethroned“ trotzdem eine gute Sache und sollte wohl eher als das gesehen werden, was es letztendlich auch ist: Eine Neuauflage von „Heart Ache“ mit netten bis guten Bonustracks.

Shopping

Jesu - Heart Ache & Dethronedbei amazon21,93 €
29.11.2010

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Heart Ache & Dethroned' von Jesu mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Heart Ache & Dethroned" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Jesu - Heart Ache & Dethronedbei amazon21,93 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33493 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare