Jesus Piece - Only Self

Review

JESUS PIECE ist ein fünfköpfige Kapelle aus Philadelphia in den USA und spielt seit 2015 unter dem Namen zusammen. “Only Self” ist ihr Debüt, dass sie über Southern Lord Recordings veröffentlichen, vorher haben die Amerikaner zwei Demos, eine EP und eine Split mit MALICE AT THE PALICE veröffentlicht.

Jetzt also das Debüt, aber wie soll man die Musik von JESUS PIECE betitelten? Man findet in dem Album reine Metalcore-Parts mit Beatdowns und allem was dazu gehört. Genauso oft geht es Richtung puren Hardcore und irgendwann hab ich sogar Gangshouts gehört. Oder kamen die durchs offene Fenster? Die letzten beiden Songs werden durch verträumte und instrumentale Post Rock-Passagen zusammengehalten und wenn dann geschrien wird und die Riffs dreckiger werden, liegt eigentlich Sludge vor. Betiteln wir “Only Self” am einfachsten mit Post Hardcore.

JESUS PIECE schreiben “Only Self” aus dem Post Hardcore-Handbuch ab

Schauen wir also mal ins Post Hardcore-Handbuch und wir finden bei JESUS PIECE die dort beschriebenen improvisatorischen Komponenten und dem Noise entlehnten dynamischen Kontraste durch den Wechsel von sanften Passagen und explosiven, chaotischen Klanggebilden. Dazu schreibt die Band Texte mit Themen wie persönliche Kämpfe und Verluste, Rassismus, Brutalität der Polizei und sowohl soziale als auch politische Ungerechtigkeit.

Southern Lord Recordings hatten schon immer ein Händchen für neue, interessante Bands. Denn auch wenn “Only Self” jetzt nicht das Debüt ist, dass JESUS PIECE sofort Weltruhm einbringen wird, so sind durchaus interessante Ansätze im Sound der Band aus der Stadt der brüderlichen Liebe zu finden. Ansätze ja, aber großartig eigene Entwicklungen entdeckt man noch nicht. Aber “Only Self” ist ja auch nur das Debüt einer jungen Band.

Shopping

Jesus Piece - Only Selfbei amazon16,99 €
28.08.2018

Schuld ist man immer nur selbst, alles andere ist Feigheit.

Shopping

Jesus Piece - Only Selfbei amazon16,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30529 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare