Lunatic Gods - The Wilderness

Review

Nicht immer spricht die Verpackung für das Produkt. So verbirgt sich hinter dem üblem Cover der Lunatics Gods CD doch ein Stückchen ziemlich brauchbare Musik, die sich wohl am besten als atmosphärischer Death Metal umschreiben lässt. „The Wilderness“ hat jedenfalls viel Druck und auch musikalisch einiges zu bieten. Des Spektrum reicht von richtig aggressiven Hochtempo-Parts bis zu amtosphärischen Passagen mit cleanen Vocals. Die Songs sind zuweilen leider etwas zu hektisch und es fehlt hier und da die klare Linie. Die melodischen Parts wirken etwas willkürlich platziert und werden häufig von Blast-Beat & Co. in die Ecke gedroschen. Dennoch bleibt der Überraschungseffekt positiv. Lunatic Gods spielen vielleicht zu sehr mit ihren instrumentalen Fähigkeiten anstatt zugunsten der Songs zu arbeiten. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass dieser Weg durchaus üblich ist. Vielleicht wird ja auf der nächsten CD dieses Manko beseitigt.

Shopping

Lunatic Gods - Wildernessbei amazon12,50 €
11.04.2002

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'The Wilderness' von Lunatic Gods mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "The Wilderness" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Lunatic Gods - Wildernessbei amazon12,50 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33128 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare