Miasmic Theory - Sound Of Desperation

Review

Aus Schweden stammen die 2008 gegründeten MIASMIC THEORY, welche mit „Sound Of Desperation“ ihr Debütalbum vorlegen. Auf die Ohren gibt es einen vehementen Mix aus modernem Groove/Thrash Metal, Metalcore und Death’n’Roll.

Die Herren aus Göteborg gehen recht aggressiv und brutal zu Werke. Heiserer Kreischgesang, wie man ihn heutzutage von jeder Metalcore-Straßenkapelle in die Gehörgänge geschrien bekommt, er ähnelt bspw. dem von LAMB OF GOD Frontmann Randy Blythe, Hintergrund-Growls die man teilweise kaum wahrnehmen kann, prägnante vorpreschende Thrash-Gitarren-Salven, fette Breakdowns, groovige Riffs, einige Elchtod-Melodien, wuchtiges Schlagzeugspiel. Meist bewegen sich MIASMIC THEORY in mittleren Temporegionen, hier und da brechen sie auch mal in schnellere Gefilde aus. Rein technisch verstehen die Schweden ihr Werk, das Album ist gut produziert, die Breaks sitzen, es sind einige starke Hooks vorhanden, die Riffs sind kernig und eingängig. Aber einen wirklich eigenständigen Stil kann ich hier nicht erkennen, ähnlich klingende Formationen gibt es zu tausenden, und das ziemlich eindimensionale Geschrei geht mir spätestens nach drei Songs ziemlich auf die Nerven. Durchschnitt!

Shopping

Miasmic Theory - Sound of Desperationbei amazon8,38 €
01.04.2013

Geschäftsführender Redakteur (News-Leitung)

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Sound Of Desperation' von Miasmic Theory mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Sound Of Desperation" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Miasmic Theory - Sound of Desperationbei amazon8,38 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33484 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare