Sainted Sinners - Unlocked & Reloaded

Review

SAINTED SINNERS sind bei weitem keine Band bestehend aus Musikern mit unbeflecktem Lebenslauf. Das Projekt von Frank Pané (BONFIRE) hat bereits ein sich munter drehendes Besetzungskarussell hinter sich. Zum Halt gekommen ist es mit unter anderem Jack Meille, seines Zeichens seit 16 Jahren Sänger bei den TYGERS OF PAN TANG am Mikro. Herausgekommen ist mit „Unlocked & Reloaded“ ein hart rockendes, melodisches Metalalbum.

SAINTED SINNERS – Zwischen Eighties und Moderne

Zusammengezimmert wurde „Unlocked & Reloaded“ mit einer glasklaren, druckvollen Produktion, die angenehm sauber aus den Boxen schallt. Musikalisch bewegt sich die Scheibe aber auch sehr gerne in der Vergangenheit .So könnte ein Rocker wie „Early Light Of Day“ auch wunderbar als Stadionstampfer der Achtzigerjahre funktionieren.

Dass SAINTED SINNERS trotz des recht jungen Bandalters keine Neulinge in ihrem Fach sind, merkt man zu jeder Sekunde. Egal ob flotter Rocksong, getragenes Melodic-Metal-Epos oder Halbballade, SAINTED SINNERS schaffen es, die Facetten des Genres in viele Ecken auszuleuchten. Dabei harmonieren Gitarre, Drums und das Keyboard wunderbar miteinander. Gerade das Tasteninstrument ist hier nicht als bloßes Beiwerk zu verstehen, sondern vermittelt durchaus auch komplexere Melodien, wie zum Beispiel in „The Hammer Of The Gods“.

Erst in der zweiten Hälfte des Albums gesellt sich ein wenig Stangenware zum sonst guten Material. „I Can’t Wait“ beispielsweise überzeugt nicht vollends. Dafür zünden Lieder wie „Stone Cold Sober“ manchmal erst auf Hördurchlauf Nummer zwei mit schönen Spielereien wie einem Klaviersolo.

„Unlocked & Reloaded“ – Geladen und entsichert

SAINTED SINNERS‘ große Leidenschaft ist die Musik und das hört man auch. Klar, das Rad neu erfinden wird auch „Unlocked & Reloaded“ in einem Genre, das schon so lange existiert und schon so viele Perlen und Mittelmaß hervorgebracht hat, nicht. Allerdings schafft „Unlocked & Reloaded“ es, sowohl junge wie auch alte Rockfans und Metalheads anzusprechen. Irgendwo müsste dies aber auch selbstverständlich sein, sind die treibenden Köpfe von SAINTED SINNERS doch selber in Bands aktiv, welche schon seit über vierzig Jahren ihr Unwesen in der Musiklandschaft treiben.

Shopping

Sainted Sinners - Unlocked & Reloadedbei amazon15,74 €
05.12.2020

Unguided we were, Unguided we will be.

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Unlocked & Reloaded' von Sainted Sinners mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Unlocked & Reloaded" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Sainted Sinners - Unlocked & Reloadedbei amazon15,74 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33003 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare