Say Y - Refill

Review

Wer im letzten Jahr in den Genuss eines Terminal Choice-Konzertes gekommen ist oder beim WGT 2003 Station machte, dürfte schon Bekanntschaft mit dem deutschen Duo Say Y gemacht haben. Bestehend aus Picco (Torsten Pankow) und Ulli (Ulrike Goldmann) haben Say Y inzwischen erste Duftmarken in der Elektroszene hinterlassen, mit „Refill“ erscheint nun der erste offizielle Longplayer des Duos. Produziert wurde das Album von keinem geringeren als Chris Pohl, seines Zeichen Mastermind von Blutengel, Terminal Choice und weiteren Elektroprojekten. Eine gewisse Nähe zu Blutengel ist dabei auch bei Say Y nicht zu verleugnen, was jedoch vor allem an dem gelungenen Zusammenspiel der männlichen und weiblichen Vocals liegt, das sich durch das gesamte Album zieht. Schon der Opener „Colours of my radio“ vereint die Markenzeichen des Sounds von Say Y in sich: Neben den klaren und ausdrucksstarken Mixed-Vocals sind es vor allem die Melodien und eine stets vorhandene verträumte Stimmung, die nicht nur jeden Synthpop-Fan begeistern dürften. So ist die Bezeichnung „Synthiepop“ im Fall von Say Y auch nur bedingt zutreffend, spielt das Duo doch mit verschiedenen Elektrostilen von den 80ern bis hin zu „dark wavigen“ Klängen – die Grundausrichtung ist dabei jedoch eher als „poppig“ zu bezeichnen. So ist es eine äusserst gemütliche und entspannende Sache, sich die 18 Tracks zu Gemüte zu führen, da richtig krasse Totalausfälle ebenfalls nicht zu beklagen sind. Songs wie „Angels“, „Refill“ und „Made for you“ dürften vor allem auch die Herzen von Blutengel-Fans höher schlagen lassen, doch auch alle anderen sollten sich „Refill“ nicht entgehen lassen. Ein starkes Debüt einer Band, von der man in Zukunft garantiert noch einiges hören wird !

01.01.2004

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Refill' von Say Y mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Refill" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Say Y - Refillbei amazon33,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34275 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Say Y - Refill

  1. shadowofdeath sagt:

    Ich hab mir alle Songschnipsel auf der HP gesaugt und bin doch positiv überrascht. Einzig die Stimme der Frau stört an manchen Stellen, da hätte man dem männlichen Part mehr Raum zuteilen können! Nichtsdestotrotz ein sehr gutes Debut!

    8/10