Slow - Mythologiæ

Review

KURZ NOTIERT

SLOWs „IV – Mythologiæ“ war seinerzeit der schwächere Vorgänger des aktuellen „V – Oceans“, erfährt aber trotzdem vier Jahre nach Erstveröffentlichung erneute Aufmerksamkeit. Nicht nur steht Mastermind Déhà seit dem letztjährigen Signing mit Aural Music/Code666 nun mehr Zugkraft in der Vermarktung zur Verfügung, mit dem Re-Release wird auch Lore Boeykens als für Bass, Backing Vocals und Arrangements Zuständige als vollwertiges Mitglied des bisherigen Ein-Mann-Projekts etabliert. Die Frischzellenkur des vierten Albums besteht aus einem kompletten Re-Recording, Remix und Remaster, was einem kompletten Datenverlust der Originalaufnahmen geschuldet ist.

Mehr Hall, teils mit der Instrumentierung vollständig amorphe Growls und eine insgesamt noch abgrundtiefere Atmosphäre zeichnen „IV – Mythologiæ (2019 Redux)“ aus. Ein Soundgewand, das auch dem eigens für das Re-Release geschriebenen, neuen Bonustrack „The Break Of Dawn“ gut zu Gesicht steht, der sich auch kompositorisch nahtlos einfügt. Dennoch bleibt „IV – Mythologiæ“ auch mit dieser Erweiterung das schwächste Album in der SLOW-Diskographie, was im Falle dieser Ausnahme-Formation jedoch Jammern auf hohem Niveau ist. Es wird spannend, was Déhà und Lore Boeykens als erste vollwertige Kollaboration auf die Beine stellen werden.

Shopping

Slow - IV-Mythologiaebei amazon15,44 €
17.01.2019

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Mythologiæ' von Slow mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Mythologiæ" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Slow - IV-Mythologiaebei amazon15,44 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32610 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare