Thy Final Pain - Of Life And Death

Review

Knapp ein Jahr ist es nun her, dass „Epitaph“, das Debüt der süddeutschen Deather THY FINAL PAIN auf meinem Schreibtisch landete. Und seitdem hat sich doch einiges getan.

Keine Eigenproduktion mehr, denn mittlerweile wurde ein Label gefunden. Der Projektstatus ist dank der neuen Mitglieder (wie es aussieht) ebenfalls Geschichte. Und – am wichtigsten – mit „…Of Life And Death“, ihrem neuen Album, kommen THY FINAL PAIN endlich ihrem „Motto“ nach, und spielen „Massive Rhythmic Death Metal“.
Gut, das haben sie auch schon auf „Epitaph“ getan, allerdings gab es an diesem Album noch das eine oder andere zu bemängeln. So gab es in den Liedern des Debüts noch zu wenig Abwechslung und besondere, bzw. besonders gute Riffs. Die Death-Metal-Walzen wurden zwar relativ professionell präsentiert, doch fehlte im Endeffekt noch das gewisse Etwas.

Mit „…Of Life And Death“ beheben die Jungs diesen Mangel nun auf sehr ansehnliche (oder muss es anhörlich heißen?) Art und Weise. Produktionstechnisch war ja schon letztes Jahr alles im grünen Bereich und was den Sound angeht, konnte sich die Band noch steigern.
Was aber wirklich positiv überrascht sind die Songs an sich.
Natürlich immer noch hauptsächlich im Mid Tempo beheimatet, kann mittlerweile beinahe jeder Track mit einem richtig guten Hauptriff, einer Ohrwurmmelodie, o.ä. aufwarten. Zudem peppt das verbesserte Schlagzeugspiel das gesamte Material auf.

Wie gesagt spielt sich „…Of Life And Death“ hauptsächlich im Mid Tempo ab. Dabei werden oftmals Erinnerungen an BOLT THROWER wach, was von diesem gewissen Double-Bass-Groove und den relativ simplen, aber effektiven Melodien herrührt. Aber wie auch bei „The Real Crusade“, das mehr als deutlich KATAKLYSM huldigt (alles inklusive, sogar das Filmzitat am Anfang), stellen THY FINAL PAIN stets ihre eigene Note in den Vordergrund, was gelegentliche Raubzüge in fremde Territorien wiederum legitimiert.
Und so gelingt es der Band mit „…Of Life And Death“, ihre eigene Interpretation von schiebendem, harten Mid-Tempo-Death-Metal, überzeugend rüberzubringen.

Shopping

Thy Final Pain - Of Life and Deathbei amazon9,72 €
09.05.2009

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Of Life And Death' von Thy Final Pain mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Of Life And Death" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Thy Final Pain - Of Life and Deathbei amazon9,72 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32875 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare