metal.de-Redaktion
Individual Thought Patterns - Runde 5

Special

Eberhard Podzuweit

Eberhard ITP Bild

„Ein Leben ohne Musik kann ich mir tatsächlich nicht vorstellen.“

Einfach krank – das war meine verrückteste Fanaktion

Ich hab mich vor bald zwanzig Jahren mal in den Backstagebereich bei einer Open-Air-Veranstaltung von Radio Fritz geschlichen. Bin also echt über Absperrungen geklettert, hab mich hinter Bäumen versteckt usw., um meiner damaligen Lieblingskünstlerin einmal live gegenüberstehen zu können. Mittlerweile bin ich auch wieder alt genug, um dazu zu stehen, dass es sich dabei um BLÜMCHEN handelte.

Endlich Herbst – diese Platte krame ich raus, wenn die Blätter fallen

Da ich Musik eher mit entsprechenden Emotionen verbinde, die bei mir normalerweise nicht durchs Wetter ausgelöst werden, gibt es auch keine typische Herbst-Platte. Es gibt da eher typische „Ärger-Abbau-Platten“ (meist irgendwas thrashiges, hartes wie KREATOR, EKTOMORF oder EMIL BULLS), „Ruheplatten“ (beispielsweise DARIA, TOSELAND, SILBERMOND), Party-Platten (beispielsweise EQUILIBRIUM, LORDI, GLORYHAMMER) und sowas wie BLIND GUARDIAN, BRAINSTORM und ORDEN OGAN, die eigentlich immer gehen.

Warum ich Musik liebe…

Musik macht jeden schönen Moment zu einem perfekten, gibt jeder noch so großen Trostlosigkeit ein wenig Farbe, hilft Frust und Stress zu kanalisieren und abzubauen und noch vieles mehr. Kurzum: Ein Leben ohne Musik kann ich mir tatsächlich nicht vorstellen.

Hype – zu diesem Kauf habe ich mich durch andere beeinflussen lassen

Da gibt es nur eine einzige Sache, die annähernd unter diese Rubrik fällt, da ich normalerweise keine Beeinflussung beim Thema Musik zulasse: MILLEs (Frontmann von KREATOR) Werbezitat auf der ersten und bisher einzigen Platte von RISE OF THE NORTHSTAR hat tatsächlich dazu geführt, dass ich „Welcame“ gekauft habe und bis heute abfeiere.

Nostalgie – Bands, die ich früher gefeiert habe, was ich heute selbst nicht mehr nachvollziehen kann

Schwierig. Neben der eingangs benannten Dame gibt es zwar noch so die eine oder andere Jugendsünde. Aber darunter befindet sich mittlerweile echt kein Künstler und auch keine einzige Band mehr, zu der ich nicht stehe. Zu den meisten – zum Beispiel EAST 17 – würde ich sogar jederzeit nochmal auf ein Konzert gehen.

Galerie mit 21 Bildern: Kreator - European Apocalypse Tour 2018 in LudwigsburgGalerie mit 16 Bildern: Ektomorf - With Full Force 2018Galerie mit 16 Bildern: Lordi - Summer Breeze Open Air 2019Galerie mit 20 Bildern: Equilibrium - Summer Breeze Open Air 2019Galerie mit 20 Bildern: Blind Guardian - Rockharz 2017Galerie mit 20 Bildern: Rise Of The Northstar – Summer Breeze Open Air 2019Galerie mit 24 Bildern: Rammstein - live in Berlin 2016Galerie mit 20 Bildern: Amorphis - Full Force 2019

Seiten in diesem Artikel

12345
11.11.2016

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31551 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kreator, Ektomorf, Lordi, Equilibrium, Rise Of The Northstar, Rammstein und Amorphis auf Tour

Kommentare