While She Sleeps
Loz und Aaran im Interview: "Manchmal wünsche ich mir echt die alte Zeit zurück."

Interview

Vor wenigen Monaten veröffentlichte die britische Metalcore-Band WHILE SHE SLEEPS ihr drittes Studioalbum “You Are We”. In der Review wurde latent über die Chordichte und die schnellen Melodiewechsel gemeckert. Wenn sonst nichts ist … Diverse Liveauftritte später stellt sich genau das als großes Plus heraus und grundsätzlich lässt sich erfreut feststellen, dass die Band immer besser wird und trotzdem noch genauso sympathisch und auf dem Boden geblieben ist, wie beim letzten Interview zum Album “Brainwashed”.

Über Fans, Crowdfunding und geheime Talente

Wir trafen den Sänger Loz Taylor und den Bassisten Aaran Mckenzie vor dem Konzert mit ARCHITECTS und FIT FOR AN AUTOPSY im Schlachthof Wiesbaden zum Interview. Es herrscht reges Treiben hinter den Kulissen. Gitarrist Sean Long putzt sich gerade die Zähne, weshalb es zur Begrüßung ein lässiges High-five und ein halb gegurgeltes “Hi, alles klar soweit?” gibt. Auch während des Interviews betreten unterschiedliche Musiker (teilweise in Unterhose) den Raum, fläzen sich auf durchgerockte Sitzmöglichkeiten und checken per Smartphone oder Laptop, was gerade so abgeht in der Welt. Hektik oder affektiertes Stargehabe scheint hier jedem fremd zu sein. Auch für das Interview ist grundsätzlich jeder bereit, sodass wir die Chance nutzen und dem Schlagzeuger Adam Savage ebenfalls einige Fragen zu seinem (geheimen) Fachgebiet stellen können.

Seiten in diesem Artikel

1234
12.08.2017

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29113 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare