Arise
Arise

Konzertbericht

Billing: A Pale Grey Scene, Arise und Redcraving
Konzert vom 09.01.2009 | Kato, Berlin

ARISE haben sich in Berlin schon einen gewissen Namen gemacht, der bereits ein Stück über den Status eines lokalen Geheimtips hinausreicht. Geschafft hat es das Quintett, indem es sich im vergangenen Jahr förmlich den Arsch abgespielt hat und scheinbar jegliche Möglichkeit für einen Gig genutzt hat und an diesem zehnten Januar war es dann auch soweit, dass man endlich etwas handfestes von ARISE in die Hand bekam, schließlich handelt es sich immerhin um den Releasegig zu ihrer ersten EP “Timeless Aeons”, dazu an anderer Stelle mehr.

Natürlich will und sollte man so etwas nicht allein zelebrieren, weshalb die Jungs und die Dame, noch auf drei Vorbands im gut gefüllten Kato als Anheizer bauen konnten. Den schlechten Status des Openers hatten AUTUMN STORY LEAVES welche ich zu meinem Missfallen auch nur am Rande mitbekam, sprich nicht mal gesehen, sondern nur gehört habe. Daher will ich hierzu keine falschen Informationen rausgeben, was da so aus dem Konzertsaal schallte klang allerdings nach ziemlich solider Metalcore Kost, die man sich gut hätte geben können, schade drum.

Arise

Seiten in diesem Artikel

1234
03.02.2009

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 28844 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare