Fejd - Nagelfar

Review

Galerie mit 12 Bildern: Fejd - Ragnarök 2012

Nachdem die Schweden von FEJD ihre ersten Alben “Storm” und “Eifur” recht schnell nacheinander veröffentlichten, haben sich die fünf Musiker für ihr neues Werk “Nagelfar”, welches erneut via Napalm Records erscheint, etwas mehr Zeit genommen. Doch diese drei Jahre, die bei manch anderer Band eine gewisse Weiterentwicklung, neue Einflüsse oder ein besonders ausgereiftes, komplexes Werk erwarten lassen würden, hat sich im Hause FEJD kaum etwas verändert.

Dies ist keinesfalls negativ zu verstehen, sondern bedeutet nur, dass die Schweden ihrem authentischen Sound treu geblieben sind und ihren Fans genau das geben, was sie auf den vorherigen Alben zu schätzen lernen durften: Beschwingten Folk Rock, der mit nordischen Melodien und hier und da an irische Folklore erinnernder Fröhlichkeit und Lebhaftigkeit sowie einer außergewöhnlichen und abwechslungsreichen Instrumentierung mit z.B. Hurdy Gurdy, Bouzouki und verschiedenen Pfeifen, aufwartet. Außerdem punkten die Herren Rimmerfors selbstverständlich erneut mit ihrem markanten, nicht immer sauberen, aber dafür umso charmanterem und aufrichtigerem Gesang, der zuweilen wie eine Mischung aus alten VINTERSORG/OTYG und FALKENBACH klingt.
Auffällig anders ist einzig, dass dem Konzept des Albums gemäß, das dem Totenschiff der nordischen Mythologie gewidmet ist, hin und wieder auch düstere, melancholischere Klänge zu vernehmen sind, die “Nagelfar” im Vergleich zu seinen Vorgängern teilweise, so z.B. dem Titeltrack oder dem darauffolgenden “Dem Skimrande”, eine gewisse majestätische Schwere und Ernsthaftigkeit verleihen.

Vom Cover mal abgesehen machen FEJD also auch auf ihrem Drittwerk nichts falsch und werden ihre Fans bestimmt ein weiteres Mal beglücken. Nichtsdestotrotz ist anzumerkeden, dass die Dichte an wirklich herausragenden Songs auch diesmal etwas höher hätte ausfallen können und einige Tracks etwas kürzer und knackiger gefasst sein könnten und diese Kritikpunkte, die schon dem letzten Werk anhafteten, den Schweden leider erneut den Zugang zu den Top-Wertungen verwehren.

Shopping

Fejd - Nagelfar (Limited First Edition inkl. Bonustrack)bei amazon17,78 €
15.06.2013

Shopping

Fejd - Nagelfar (Limited First Edition inkl. Bonustrack)bei amazon17,78 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29341 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare