Crisix
Die unaufhaltsame Wahnsinnsparty

Interview

Abgesagte Konzerte gehören in Zeiten von Corona längst zum Alltag. Den Festivalsommer können wir mittlerweile auch ganz vergessen. Da erstaunt es umso mehr, dass die Trasher CRISIX inmitten dieses Wahnsinns eine Tour ankündigen. Und zwar für den September. Angesichts der Tatsache, dass Reisen innerhalb Europas aktuell gar nicht möglich sind, überrascht der Optimismus, den die Band an den Tag legt, umso mehr. Gitarrist Marc Busqué klärt über Hintergründe der „Finally On Tour“ und die derzeitige Situation im Hause CRISIX auf.

Hey Marc, wie steht es bei CRISIX angesichts der Coronakrise?

Marc: Zur Zeit geht es uns gut. Nach mehr als 45 Tagen, die wir zu Hause eingesperrt sind, haben wir uns langsam daran gewöhnt. Wir arbeiten einfach weiter mit Livechats an unserem Tagesgeschäft mit CRISIX, wir arbeiten weiter an CRISIX-Songs und ich persönlich habe das Glück, meine Arbeit als Gitarrenlehrer durch Onlinekurse und andere Medien weiter ausüben zu können.

So langsam haben wir das Gefühl, das Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Das normale Leben kehrt in Teilen zurück und nach all den Wochen der Verwirrung und des Pessimismus ist das verdammt wichtig. Nichts wird wieder so sein, wie es vor ein paar Monaten noch war, aber man muss sich an die Situation anpassen, auf persönlicher und professioneller Ebene.

Klar, ich vermisse es, rauszugehen, Menschen zu treffen, durch die Berge zu wandern und mehr als alles andere, mit der Band auf Tour zu sein. Doch ich weiß, dass all das zurückkommen wird, also lasst uns das Beste daraus machen, jetzt so viel Zeit mit sich selbst zu Hause zu verbringen. Lasst uns zu Hause Sport treiben, noch mehr Gitarre spielen, etwas Cooles erschaffen, alles liegt auf Eis, nicht nur die coolen Dinge, sondern auch der stressreiche Alltag des modernen Lebens. Lasst uns diese Stille genießen und etwas Produktives damit anfangen, zu dem wir nie die Zeit hatten, weil wir zu beschäftigt waren.

Und wie sieht ein normaler Tag für dich aktuell aus?

Marc: Das Gute ist, dass ich mehr Zeit habe, weil ich nicht mehr von hier nach da unterwegs bin. Alles findet von zu Hause aus statt. Ich versuche, eine Routine zu entwickeln und die Zeit mit Arbeit, Kreativität und auch etwas Sport zu verbringen, zu lesen und ein paar TV-Serien zu schauen.

Ich persönlich bin froh darüber, die Chance zu haben, Neues zu erschaffen, neue Dinge zu lernen oder meine Fähigkeiten zu verbessern. Ich versuche, eine Balance hinzubekommen, denn es ist einfach, den ganzen Tag mit Blödsinn zu verbringen, deshalb versuche ich, mich zu fokussieren.

Für mich ist der perfekte Weg, einen produktiven Tag zu beginnen, zu lesen, während ich heißes Zitronenwasser trinke. Dann schnappe ich ein wenig Luft und gehe mit meinen Hunden raus und dann geht’s los! Ich arbeite jeden Tag an CRISIX und das kombiniere ich mit meinen Onlinestunden als Gitarrenlehrer und anderem Kram.

An Wochenenden versuche ich, etwas Cooles zu kochen, mehr Sport zu treiben und etwas abseits der wöchentlichen Musikroutine zu machen. Trotz der Situation bin ich sehr glücklich. Aber ich muss zugeben, dass das Leben mit drei Hunden und meiner Freundin einiges einfacher macht.

Galerie mit 18 Bildern: Crisix auf dem Summer Breeze Open Air 2017

Seiten in diesem Artikel

123
Quelle: Foto: Marc Agudo
07.05.2020

"Irgendeiner wartet immer."

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32267 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Crisix auf Tour

18.09.20Crisix - "Finally On Tour" 2020Crisix und Insanity AlertFreihafen Göttingen, Göttingen
20.09.20Crisix - "Finally On Tour" 2020Crisix und Insanity AlertBastard Club, Osnabrück
21.09.20Crisix - "Finally On Tour" 2020Crisix und Insanity AlertChemiefabrik, Dresden
Alle Konzerte von Crisix anzeigen »

Kommentare