Dust Bolt
Gemeinsam Träume verwirklichen

Konzertbericht

Billing: Dust Bolt, Bloodspot und Fabulous Desaster
Konzert vom 14.03.2019 | Rockpalast, Bochum

Auf einem Donnerstagabend die Leute im Metal-Underground zu mobilisieren ist schwierig, selbst wenn man DUST BOLT heißt und bereits vier starke Alben veröffentlicht hat. So haben sich schätzungsweise knapp 50 Leute im Bochumer Rockpalast eingefunden, als das Quartett vorbei schaut, um sein aktuelles Album “Trapped In Chaos“ zu präsentieren.

Galerie mit 24 Bildern: Dust Bolt - Trapped In Chaos Tour 2019 in Mannheim

DUST BOLT geben 100 Prozent

Doch davon lassen sich die Jungs nicht beirren. Hochmotiviert starten sie in ihr rund 70 minütiges Set. “The Fourth Strike“ gibt dabei direkt die Marschrichtung für den heutigen Abend vor, und die heißt: Thrash ‚til death. Obwohl die Band auf ihrer aktuellen Platte einige Experimente wagt, besinnt sie sich live auf das, was die Fans seit der ersten Stunde lieben.

Einzig das finstere “Distant Scream (The Monotonus)“ aus “Awake The Riot“ und die Ballade “Another Day Hell“ bieten kurze Verschnaufpausen für die Nackenmuskulatur. In der restlichen Zeit liefern DUST BOLT elf gute Gründe für zahllose Mosh- und Circle-Pits. Das Publikum lässt sich dahingehend auch nicht lange bitten.

Konzertfoto von Dust Bolt - Trapped In Chaos Tour

Dust Bolt – Trapped In Chaos Tour

Gemeinsam werden Träume verwirklicht

Vor “Rhythm To My Madness“ gibt es noch ein wenig Prep-Talk: “Der Song handelt von euch, von genau dem, was wir hier gemeinsam machen. Geht raus, supportet Musik und lasst euch von niemanden erzählen, dass ihr eure Träume nicht verwirklichen könnt.“ Wer sich mit der Entstehungsgeschichte der neuen Platte beschäftigt hat, weiß, dass das nicht nur Phrasendrescherei ist. DUST BOLT leben, was sie predigen.

Obwohl der Headliner heute beweist, dass er diese Position zweifellos zu Recht inne hat, braucht sich das Vorprogramm nicht zu verstecken. Bei BLOODSPOT sorgen die Textblätter des Frontmannes für etwas Verwirrung. Die ist aber schnell aufgeklärt: “Wer BLOODSPOT kennt, der weiß: Ich bin nicht der typische Sänger.“ Trotzdem gibt er sich alles andere als schüchtern und springt ein ums andere Mal ins Publikum, um den nächsten Pit selbst zu starten.

Galerie mit 20 Bildern: Bloodspot - Trapped In Chaos Tour 2019 in Mannheim

FABULOUS DESASTER legen zu Beginn das Abends genau das vor, was der Bandname verspricht: astreinen Bay-Area-Thrash mit EXODUS-Kante. In ihrer halben Stunde feuert die Band zahllose Riffsalven raus, die Gary Holt stolz machen dürften. Sänger und Gitarrist Jans gibt sich bei den Ansagen zurückhalten. Angesichts der rundum gelungene Show gibt es dafür aber eigentlich keinen Grund.

Setlist DUST BOLT:

01. The Fourth Strike
02. Dead Inside
03. Soul Erazor
04. Mind the Gap
05. Mass Confusion
06. Killing Time
07. Bloody Rain
08. Distant Scream (The Monotonous)
09. Toxic Attack
10. Sick x Brain
11. Rhythm to My Madness
12. Another Day in Hell (Zugabe)
13. Agent Thrash (Zugabe)

Bericht aus Bochum: Dominik Rothe
Fotos aus Mannheim: Thomas von Schaewen

Dust Bolt Tour 2019

29.03.19Der Cult, Nürnberg
Dust Bolt und Bloodspot
30.03.19Strom, München
Dust Bolt und Bloodspot
15.03.2019

"Irgendeiner wartet immer."

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30907 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Dust Bolt, Bloodspot und Fabulous Desaster auf Tour

29.03.19metal.de präsentiertDust Bolt Tour 2019Dust Bolt und BloodspotDer Cult, Nürnberg
30.03.19metal.de präsentiertDust Bolt Tour 2019Dust Bolt und BloodspotStrom, München
14.08. - 17.08.19metal.de präsentiertSummer Breeze 2019 (Festival)Aborted, After The Burial, Ahab, Airbourne, Anaal Nathrakh, Avantasia, Avatar, Battle Beast, Beast In Black, Blasmusik Illenschwang, Brainstorm, Bullet For My Valentine, Burning Witches, Bury Tomorrow, Caspian, Clawfinger, Code Orange, Cradle Of Filth, Crippled Black Phoenix, Cypecore, Death Angel, Decapitated, Deicide, Deluge, Deserted Fear, Dimmu Borgir, Dornenreich, Downfall Of Gaia, Dragonforce, Dust Bolt, Dyscarnate, Eluveitie, Emperor, Endseeker, Enslaved, Equilibrium, Evergreen Terrace, Evil Invaders, Final Breath, Gaahls Wyrd, Get The Shot, Grand Magus, Gutalax, Hämatom, Hamferð, Hammerfall, Harpyie, Higher Power, Hypocrisy, INGESTED, Izegrim, Kambrium, King Diamond, Kissin' Dynamite, Knasterbart, Krisiun, Kvelertak, Legion Of The Damned, Letters From The Colony, Lik, Lionheart, Loathe, Lord Of The Lost, Meshuggah, Midnight, Mr. Irish Bastard, Mustasch, Myrkur, Nailed To Obscurity, Napalm Death, Nasty, Oceans Of Slumber, Of Mice & Men, Parkway Drive, Queensrÿche, Randale, Rectal Smegma, Rise Of The Northstar, Rotting Christ, Skálmöld, Slaughter Messiah, Soilwork, Subway To Sally, Testament, The Contortionist, The Dogs, The Lazys, The Ocean, Thy Art Is Murder, Turbobier, Twilight Force, Une Misère, Unearth, Unleashed, Unprocessed, Van Canto, Versengold, Windhand, Winterstorm und Zeal & ArdorSummer Breeze Open Air, Dinkelsbühl, Dinkelsbühl
Alle Konzerte von Dust Bolt, Bloodspot und Fabulous Desaster anzeigen »

Kommentare