Rock am Ring
Der Festivalbericht vom Rock Am Ring 2015

Konzertbericht

Billing: Lamb Of God, Parkway Drive, Slash feat. Myles Kennedy and the Conspirators, Tremonti und While She Sleeps
Konzert vom 2015-06-05 | Flugplatz, Mendig / Vulkaneifel

Rock am Ring

Flops:
das Alternatent wird am ersten Festivaltag zum Backofen
WHILE SHE SLEEPS spielen zu kurz
CLUTCH sagen ab
häufig matschiger Sound im Alternatent
man kann nicht mehr Scheißtribüne rufen!
noch Tage später den „Hurensohn“ von K.I.Z. im Ohr…

Rock am Ring

Auf einen häufig genannten Kritikpunkt haben die Veranstalter sofort reagiert und ein Bild mit dem Text „Schotter, nie wieder!“  auf ihrem Facebook-Account veröffentlicht. Also merkt euch schon den nächsten Termin vor – 03.06.2016 – 05.06.2016 geht Rock am Ring in Mendig in die zweite Runde, denn die Premiere hat gezeigt: Wir sind der Ring und da wo wir sind, da ist Rock am Ring!

© Alle Bilder, Nadine Schmidt und metal.de

Seiten in diesem Artikel

1234567
14.06.2015

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36672 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Lamb Of God, Parkway Drive, Slash feat. Myles Kennedy and the Conspirators, Tremonti und While She Sleeps auf Tour

25.04.24Slash Feat. Myles Kennedy & The Conspirators - The River Is Rising - Rest Of The World Tour '24Slash feat. Myles Kennedy and the Conspirators und Mammoth WVHZenith, München
07.06. - 09.06.24Rock am Ring 2024 (Festival)Die Ärzte, Avenged Sevenfold, Queens Of The Stone Age, Beartooth, Dropkick Murphys, Kreator, Asinhell, Betontod, Cemetery Sun, Descendents, Enter Shikari, Fit For A King, Guano Apes, James and the Cold Gun, Mudvayne, Neck Deep, Pennywise, Querbeat, Royal Blood, Scene Queen, Skindred, Sondaschule, Wargasm, Green Day, Broilers, Billy Talent, Babymetal, Bad Omens, Electric Callboy, 311, Against the Current, Antilopen Gang, Dogstar, Donots, Jazmin Bean, Kvelertak, L.S. Dunes, Pendulum, Pinkshift, Royal Republic, Schimmerling, Team Scheisse, The Interrupters, The Last Internationale, The Scratch, Trettmann, Underoath, Måneskin, Parkway Drive, Kraftklub, Corey Taylor, Machine Head, Atreyu, Biohazard, Blackout Problems, Body Count, Counterparts, Fear Factory, Hanabie., Hatebreed, Heriot, Landmvrks, Leoniden, Madsen, Malevolence, Of Mice & Men, Polyphia, Thy Art Is Murder, Wanda und While She SleepsNürburgring, Nürburg
30.06.24While She Sleeps - Tour 2024: Aladin, BremenWhile She Sleeps, Erra, Dying Wish und Deez Nuts
Alle Konzerte von Lamb Of God, Parkway Drive, Slash feat. Myles Kennedy and the Conspirators, Tremonti und While She Sleeps anzeigen »

1 Kommentar zu Rock am Ring - Der Festivalbericht vom Rock Am Ring 2015

  1. leonhartt sagt:

    Plusplunkt Sound?
    Alternatent wurde kritisiert, was stimmt. Es kommt nicht oft vor, dass mir Konzerte zu leise sind.
    Doch hatten auch die Crater Stage teilweise echte Soundprobleme. Paradebeispiel In Flames, welche sich der Autor wahrscheinlich nicht angesehen hat, da sie im Bericht nicht erwähnt wurden.
    Only For The Weak war kaum zu erkennen, hätte Herr Friden es vorher nicht angekündigt. Auch musste das Konzert nach dem zweiten (oder dritten?) Song kurz unterbrochen werden, da es so wirklich kaum auszuhalten war (nein ich bin nicht einer von den ganz pingeligen, es war wirklich schlimm). Jedoch konnte der sympathische Schwede die Zeit gut überbrücken, auch da das Publikum den Circle-Pit zum eigenen Klatschen fortführte.
    Auch gefiel mir Slipknot nicht. Corey Taylor war viel zu leise eingestellt, was vielleicht auch daran lag, dass er das Mikro oft sehr weit entfernt hält. Dies fand ich jedoch sehr enttäuschend, da ich mich sehr auf seinen Gesang gefreut hatte. Trotzdem Gutes Festival