Theatre of Tragedy
Tiamat, Theatre Of Tragedy, Pain und Sirenia live in Karlsruhe

Konzertbericht

Billing: Pain, Sirenia, Theatre of Tragedy und Tiamat
Konzert vom 2005-01-05 | Substage, Karlsruhe

Als ich an diesem Mittwoch am Karlsruher Substage ankam, prangte mir schon ein notdürftig gebasteltes Schild entgegen, das eventuellen Zuspätkömmlingen die Anreise unnötig machte. Das TIAMAT Konzert war ausverkauft. Hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Obwohl das letzte Album „Prey“ nun auch schon ein paar Tage auf dem Buckel hat und das nun die erste vollwertige Tour zum Album war, hätte ich nicht mit einem solchen Ansturm gerechnet. Mit SIRENIA, PAIN und THEATRE OF TRAGEDY hatte man aber auch ein äußerst passendes Package beisammen, das Freunden der düster-melodischen Musik das Wasser im Munde zusammenlaufen ließ. Diese Einschätzung sollte sich bereits zur offiziellen Toresöffnung bewahrheiten, denn schon zu diesem frühen Zeitpunkt des Abends war die Treppe, die in die Eingeweide des Substage führt, bereits zum Bersten gefüllt! Lange sollten die Fans dann auch nicht warten müssen, denn bereits eine halbe Stunde später nahm das Spiel seinen Lauf.

Theatre of Tragedy

Seiten in diesem Artikel

1234
07.01.2005

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36761 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Pain und Sirenia auf Tour

14.08. - 17.08.24metal.de präsentiertSummer Breeze Open Air 2024 (Festival)Aborted, Acranius, Aetherian, After The Burial, Amon Amarth, Ankor, Architects, Arkona, Asphyx, Before The Dawn, Behemoth, Blasmusik Illenschwang, Blind Channel, Bodysnatcher, Bokassa, Brothers Of Metal, Brutal Sphincter, Burning Witches, Callejon, Carnation, Cradle Of Filth, Crypta, Cult Of Fire, Dark Tranquillity, Dear Mother, Delain, Disentomb, Dymytry, Dynazty, Eclipse, Einherjer, Emmure, Enslaved, Equilibrium, Ereb Altor, Exodus, Evil Invaders, Feuerschwanz, Fixation, Flogging Molly, Future Palace, Guilt Trip, Heaven Shall Burn, Heretoir, Ignea, Imperium Dekadenz, Insanity Alert, Insomnium, J.B.O., Jesus Piece, Jinjer, Kampfar, Korpiklaani, Lord Of The Lost, Lordi, Madball, Megaherz, Memoriam, Mental Cruelty, Meshuggah, Motionless In White, Moon Shot, Moonspell, Myrkur, Nachtblut, Nakkeknaekker, Neaera, Necrophobic, Necrotted, Nestor, Obscura, Orden Ogan, Our Promise, Pain, Paleface Swiss, Pest Control, Rise Of The Northstar, Robse, Rotting Christ, Samurai Pizza Cats, Siamese, Sodom, Spiritbox, Spiritworld, Stillbirth, Subway To Sally, Suotana, Svalbard, Sylosis, Tenside, ten56., The Amity Affliction, The Baboon Show, The Black Dahlia Murder, The Butcher Sisters, The Night Eternal, The Ocean, Thron, Unearth, Unprocessed, Viscera, Voodoo Kiss, Warkings und WhitechapelSummer Breeze Open Air, Dinkelsbühl, Dinkelsbühl
17.01.25The Halo Effect – Halos Over Europe 2025The Halo Effect, Pain und Bloodred HourglassMarkthalle, Hamburg
18.01.25The Halo Effect – Halos Over Europe 2025The Halo Effect, Pain und Bloodred HourglassEssigfabrik, Köln
Alle Konzerte von Pain und Sirenia anzeigen »

Kommentare