Adrenaline Mob
Rich Ward und Paul DiLeo sind raus

News

Adrenaline Mob

Gestern noch berichteten wir davon, dass das Debütalbum von ADRENALINE MOB, der neuen Spielwiese des Ex-DREAM-THEATER-Schlagzeugers, in den Startlöchern steht, heute schon gibt es schlechte Neuigkeiten: Gitarrist Rich Ward (STUCK MOJO, FOZZY) und Bassist Paul DiLeo (FOZZY) haben die Band verlassen. Ward gab dazu gegenüber Blabbermouth.net folgendes Statement ab:

„Als ich gefragt wurde, ob ich als zweiter Gitarrist bei dem Projekt ADRENALINE MOB dabei sein wolle, war es klar, dass jedes Mitglied der Band auch Verpflichtungen in anderen Bands hat, da die meisten von uns an mehreren aktiven Musikprojekten beteiligt sind. Wir räumten alle ein, dass es eine Herausforderung wäre, das Ganze zum Laufen zu bekommen, aber wir alle waren uns einig, dass es das Potenzial dieses Line-ups wert war, die notwendigen Kompromisse in unseren einzelnen Zeitplänen einzugehen.

In den letzten Monaten wurde klar, dass es nach der Veröffentlichung des Albums nicht mehr möglich sein würde, um meine früheren Verpflichtungen herum zu planen und dass es notwendig wäre, ADRENALINE MOB zur obersten Priorität zu machen. Das hieß im Grund, dass, sofern ich mit den Jungs von ADRENALINE MOB weitermachen wollte, ich nur noch dann für Aufnahmen und Touren mit FOZZY, STUCK MOJO und WALKING WITH KINGS zur Verfügung stehen würde, wenn ADRENALINE MOB gerade Pause machten. Das ist eine Verpflichtung, die ich einfach nicht eingehen konnte. Ich kontaktierte also Mike Portnoy und erzählte ihm, dass ich zurücktreten und der Band die Gelegenheit geben müsste, jemanden zu finden, dem es möglich ist, sich dem Projekt so sehr hinzugeben, wie es das braucht. Seine Antwort war freundlich und absolut verständnisvoll.

Die Erfahrung, mit Portnoy in einer Band zu spielen, war fantastisch. Ich habe in all den Jahren noch nie einen so leidenschaftlichen, engagieren Musiker kennengelernt, der mir gegenüber auch immer ein absoluter Gentleman war. Mit Musikern dieses Kalibers zu spielen war eine Ehre und ein Privileg. Ich hoffe, sie erreichen die großen Dinge, die sie verdienen.“

Quelle: Blabbermouth
07.01.2012

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32608 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare