Chelsea Grin
Neues Album "Eternal Nightmare" erscheint am 13. Juli

News

Trotz des weggangs ihres Frontmanns Alex Koehler, ist den Jungs von CHELSEA GRIN nicht nach Trübsal blasen zumute. Kurz nach der Ankündigung Koehlers, die Band wegen persönlicher Probleme zu verlassen, wurde in Ex-LORNA SHORE Sänger Tom Barber ein denkbar würdiger Ersatz gefunden. Für Jubelorgien sorgte der Wechsel zwar weder bei Fans der einen, noch der anderen Band, dennoch lassen sich CHELSEA GRIN davon nicht beirren und haben nun ein neues Album für den 13. Juli 2018 angekündigt. Wie sich Barber als neuer Frontmann schlägt könnt ihr euch weiter unten ansehen.

COVER

Chelsea Grin - Eternal Nightmare - Album Cover

„Eternal Nightmare“ Cover Artwork

TRACKLIST

01 Dead Rose
02 The Wolf
03 Across The Earth
04 See You Soon
05 9:30 AM
06 Limbs
07 Scent Of Evil
08 Hostage
09 Nobody Listened
10 Outliers
11 Eternal Nightmare

Galerie mit 16 Bildern: Chelsea Grin auf dem Summer Breeze Open Air 2017
Quelle: Rise Records / Chelsea Grin Facebook
20.05.2018

Led Zeppelin ist ein Klassiker, aber die sind eben keine Steve Miller Band

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30513 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Chelsea Grin - Neues Album "Eternal Nightmare" erscheint am 13. Juli

  1. killerkatrin sagt:

    oha, großer verlust für LORNA SHORE. schade 🙁

  2. DieBlindeGardine sagt:

    Hoffe die neue Scheibe wird besser als die letzte. „Ashes To Ashes“ war richtig gut und eines der letzten eigenständigen Deathcore Alben, die ich gehört habe. „Self Inflicted“ war dagegen ein richtiger Griff ins Klo, total generisch und mit Texten, dass sich einem die Fußnägel hochrollen.