Freakstorm
veröffentlichen ihr zweites Album

News

Knapp zwei Jahre nach dem Release des Debütalbums „Storm Inside My Heart“ präsentiert die Gummersbacher Rockband FREAKSTORM nun den Nachfolger, der auf den Titel „Angel In The Dark“ hört und am 24.11.2023 erscheint.

Cover-Artwork - Freakstorm - Angel In The Dark

FREAKSTORM und der Mix aus eigenem Songmaterial und mutigen Cover-Versionen

Auch auf „Angel In The Dark“ bleibt das aus Sängerin Sinah Meier und Schlagzeuger Olli Fuchs bestehende Duo ihren Strukturen treu. Will sagen: Die Melange aus eigenem Songmaterial und eingestreuten Cover-Versionen gehört fast schon zum Trademark der Band. Dies ist dahingehend konsequent, dass FREAKSTORM ursprünglich als Tribute-Band ins Leben gerufen wurde.

Auch bei den involvierten Gastmusikern handelt es sich um bekannte Gesichter: Dennis Ward übernahm einmal mehr die Rolle des Produzenten und Bassisten; die Gitarrenarbeit steuerte der nicht weniger renommierte Oliver Hartmann bei.

Hier die Tracklist:

1. Fight To The End
2. Stop The Fire
3. Creature Of The Night
4. Angel In The Dark
5. Black Soul
6. Big City Nights (SCORPIONS-Cover)
7. Paparazzi (LADY GAGA-Cover)
8. You Destroy Me
9. Stop The Fire
10. Angel In The Dark (Piano Version)

Quelle: Freakstorm / Homepage
23.11.2023

Redakteur | Schwerpunkte: Classic Metal, Female Fronted Metal, Hard Rock

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36521 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare