Holy Moses
personelle Probleme

News

HOLY MOSES haben derzeit mit massiven personellen Problemen zu kämpfen, da Bassist Ozzy am 23.08.2006 kurzfristig in eine psychiatrische Klinik eingewiesen werden musste.
Trotz massiver Unterstützung von befreundeten Musikern war es der Band leider nicht möglich in der kurzen Zeit einen Ersatzbasser in das Material einzuweisen. Deshalb entschloss man sich kurzerhand dazu, die Basslinien in einer Nacht und Nebel Aktion zu digitalisieren, um diese von Band abspielen zu können. HOLY MOSES werden folglich die am Wochenende anstehen Konzerte Hell’s Pleasure Open Air (Gera) und das Elsrock Festival (Holland / Rijssen) wie geplant absolvieren.
Bis Bassist Ozzy wieder genesen ist, werden anschließend zwei Bassisten wechselseitig den Job übernehmen.

Quelle: Sabina/Holy Moses
25.08.2006

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 35366 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Holy Moses auf Tour

25.07. - 29.07.23metal.de präsentiertTolminator Festival 2023 (Festival)Dying Fetus, Insomnium, Holy Moses, Within Destruction, Crisix, Ancient, In Mourning, Insanity Alert, Frozen Soul, Kvaen, Phil Campbell and the Bastard Sons, Bölzer, Crypta, Severe Torture, Baest, Aura Noir, Kanonenfieber, Demonical, Stellaris, Ater Era, Britof, Eruption, Glista, Hellcrawler, Hemplifier, Hope Erodes, Meduzalem, Morost, Omega Sun, Penitenziagite, Rodoljubac, Slave Pit, Speed Queen, Ten Ton Slug, Vulvathrone, Guineapig, Finntroll, Lost Society, Rectal Smegma, Ellende und In Other ClimesNationalpark Triglav, Tolmin

Kommentare