Knorkator
Verabschieden sich

News

Da Alf Ator, der bekanntlich mit einer Thai verheiratet ist, nach Thailand zieht, verabschieden KNORKATOR sich. Die Verabschiedung feiert die Band mit einer Doppel-DVD und einer Abschlusstournee. Die DVD „Weg Nach Unten“ kommt am 19. September 2008, die Tourdates lesen sich wie folgt:

19.09.08 Bochum – Matrix
20.09.08 Herford – X
21.09.08 Frankfurt – Batschkapp
26.09.08 Flensburg – Roxy
27.09.08 Magdeburg – Factory
02.10.08 Landshut – Alte Kaserne
03.10.08 Görlitz – Landskronbrauerei
04.10.08 Potsdam – Lindenpark
10.10.08 Sondershausen – Stocksen
11.10.08 Bad Salzungen – Pressenwerk
12.20.08 Ludwigsburg – Rockfabrik
15.10.08 Wuppertal – Live Club Barmen
16.10.08 Aachen – Musikbunker
17.10.08 Halle – Easy Schorre
18.10.08 Glauchau – Alte Spinnerei
23.10.08 Hannover – Musikzentrum
24.10.08 Aschaffenburg – Colos-sal
25.10.08 Erfurt – Gewerkschaftshaus
30.10.08 Freiburg – Jazzhaus
31.10.08 Mannheim – Feuerwache
01.11.08 Cottbus – Gladhouse
07.11.08 Köln – Underground
08.11.08 Andernach – JUZ Live Club
13.11.08 Nürnberg – Hirsch
14.11.08 Würzburg – Posthalle
15.11.08 Ottweiler – Club Schulz
20.11.08 Wien – Arena
21.11.08 Dresden – KNM
22.11.08 München – Metropolis
27.11.08 Lübeck – Riders Cafe
28.11.08 Rostock – Mau
29.11.08 Hamburg – Grünspan
04.12.08 Berlin – Columbiahallle – Zusatzkonzert!
05.12.08 Berlin – Columbiahalle

Galerie mit 18 Bildern: Knorkator - Zweck ist widerstandlos Tour 2020 in Andernach
Quelle: Knorkator
24.08.2008

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33155 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Knorkator auf Tour

07.07. - 10.07.21metal.de präsentiertRockharz 2021 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, Attic, At The Gates, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Deserted Fear, Eluveitie, Ektomorf, Ensiferum, Evil Invaders, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, In Extremo, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lord Of The Lost, Lucifer, Moonsorrow, Mutz & The Blackeyed Banditz, Nothnegal, Obscurity, Oomph!, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Suicidal Tendencies, Tankard, Tarja, Testament, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Uncured, Unleashed, Unzucht und Unleash The ArchersFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt

Kommentare