Lazarus A. D.
signen bei Metal Blade Records

News

Die aus Kenosha, Wisconsin stammenden LAZARUS A.D. und Metal Blade Records haben die Vertragsunterzeichnung bekannt gegeben! Vormals schlicht Lazarus genannt, hat die Band seit dem Frühjahr 2005 mit ihrem modernen Thrash Metal das Publikum malträtiert. Im Januar 2007 nahm die Gruppe im Studio One mit Chris Djuricic (Soil, November’s Doom, Michael Angelo Batio) das Album ‚The Onslaught‘ auf. James Murphy (ex-DEATH, TESTAMENT) masterte das Album und ist zurzeit damit beschäftigt, den kompletten Mix zu überarbeiten, bevor das Album weltweit von Metal Blade Records veröffentlicht wird.

Zu dem Signing haben beide Parteien folgendes Statement abgegeben:

„Wir sind extrem stolz darauf, ein Teil der Metal-Blade-Familie zu sein. Es ist für uns ein grandioses Zuhause, und wir sind sicher, dass wir zusammen all das erreichen werden, was wir uns vorgenommen haben, und noch viel mehr. Wenn das Album erst einmal veröffentlicht ist, werden wir unsere Heimatstadt sicher nur noch wenig sehen, da wir vorhaben, so ziemlich für den Rest unserer Leben zu touren!“ LAZARUS A.D.

„Bei der wachsenden Anzahl an jungen, aggressiven Thrashbands, die sich überall in Amerika formieren, wurden wir von der schieren Brutalität und dem innovativen Sound von Lazarus A.D. regelrecht vom Hocker gehauen. Wir haben James Murphy mit ins Boot gebracht, um das neue Album abzumischen, bevor Metal Blade den Angriff von Lazarus für Anfang 2009 vorbereiten.“ Mike Faley, Metal Blade Records

LAZARUS A.D. ist:
Dan Gapen – Lead Guitar/Vocals
Jeff Paulick – Bass/Lead Vocals
Alex Lackner – Rhythm Guitar
Ryan Shutler – Drums

Myspace: (Link)

Quelle: Metal Blade Records
05.08.2008

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33389 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare