Mono Mur & En Esch
Erstes gemeinsames Album

News

Mona Mur (auch bekannt für ihre Zusammenarbeit mit den „Einstürzenden Neubauten“ oder auch „Yello“) und EN ESCH (ehemals KMFDM) befanden sich seit 2007 im Studio, um ihr erstes gemeinsames Album „120 Tage – The Fine Art of Beauty and Violence“ aufzunehmen…

… welches am 15.02.09 auf PALE MUSIC das Licht der Welt erblicken wird.

„120 Tage – The Fine Art of Beauty and Violence“ wird elf Songs enthalten, von denen eines, „Die Ballade vom ertrunkenen Mädchen“ erstmalig in einer modernen Fassung erscheinen darf. Begeistert von der Intensität und Dichte der anderen Stücke erlaubte die Kurt-Weill-Stiftung die Bearbeitung dieses Klassikers des „Berliner Requiems“, der bis heute nur in der Originalversion zu hören war… Der versierte Multiinstrumentalist and Produzent Esch hat Mur’s gefühlstiefe 80er-Songs rigoros umgewandelt in eine einzigartige Melange von elektronischen Drumloops, Bass, schmutzigen Orgelsounds und gewagte Feedback-Gitarren.

Auch Live agieren die beiden seit 2007 miteinander. Dabei werden sie von Drummer Johann Bley (Juno Reactor, Killing Joke, Holger Hiller) unterstützt.

Tracklist:

01 Candy Cane
02 Die Ballade vom ertrunkenen Mädchen
03 120 Tage
04 The Thin Red Line
05 Visions & Lies
06 Eintagsfliegen
07 Snake
08 Mon Amour
09 Surabaya Johnny
10 Der Song von Mandelay
11 The Wound

Mona Mur & En Esch bei Myspace:
http://www.myspace.com/monamurenesch

Quelle: Promofabrik
18.01.2009

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33513 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare