Nocturnal Rites
Konzert mit Orchester!

News

Eine große Band in Sachen schwedischen Power Metals bekommt die einmalige Gelegenheit, zwei Shows zusammen mit dem renomierten Philharmonie Orchester der Oper in ihrer Heimatstadt Umea, Schweden zu spielen. „Ich denke diese Konzerte werden die Leute wegblasen. Es wird nicht nur cool sein, unsere Songs von einem fünfzigköpfigen und preisgekrönten Orchester zu hören – wir werden auch unsere Ärsche auf die Bühne schwingen um unser Material mit ihnen zu spielen. Stellt euch die totale und äußerste Power vor die entfesselt wird, wenn zwei musikalische Welten kollidieren!“, so Bassist Nils Eriksson. Dirigent der Shows wird der prominente Hans Ek sein, der schon in England und Kanada gearbeitet und das Musical Chess im Stockholmer Zirkus geleitet hat. Neben dem Königlichen Philharmonie Orchester hat er außerdem schon für so ziemlich jedes Opernhaus Schwedens gearbeitet. „Dieser Typ ist ein schwergewichtiger Champion und ich bin mir sicher, dass er unsere Songs so interpretieren wird, wie wir es niemals für möglich gehalten hätten. Ich kann es kaum erwarten das zu hören.“ Zusätzlich zu Norcturnal Rites, die der Headliner sein werden, werden noch zwei lokale Bands, Persuader und 6th Awakening, mit dem Orchester fusionieren. Desweiteren werden im kleineren Venue des Opernhauses noch einige lokale Metal Bands schön altmodisch spielen. „Soweit ich weiss, ist dies das erste mal, dass ein Opernhaus in Schweden seine Türen für ein ganzes Wochenende öffnet, um sich dem Stück moderner Kultur hinzugeben das wir Metal nennen. Kultur sollte nicht statisch sein. Sie sollte sich bewegen, neue Formen annehmen und sich hinterfragen lassen. Ich liebe diesen Gedanken und ich denke er wird dem Metal Publikum eine neue Perspektive auf klassische Musik geben und andersherum.“ so Nils. Die zweitätige Veranstaltung, die den Titel “Demons of the Opera” trägt, ist für die Abende des 1. und 2. April angesetzt. Tickets sind ab dem 14. Februar erhältlich. Nocturnal Rites haben außerdem gerade ihren dritten Viedoclip für das viel gelobte Album „New World Messiah“ abgedreht und arbeiten derzeit am Material für dessen Nachfolger. Bis dieses Alben freigelassen wird, solltet ihr unbedingt „Lost in Time: The Early Years of Nocturnal Rites“ anchecken, diese CD zum Zehnjährigen der Band beinhaltet die ersten beiden Alben, neuaufgenommene Songs, rare Bonus Tracks und Video Material. Die CD steht ab dem 21. Februar in den Läden. (Link)

Quelle: Century Media
12.02.2005

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32739 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare