Wacken 2018
Alle Infos auf einen Blick

News

Wacken 2018 – Rain or shine

Das erste August-Wochenende steht vor der Tür und wir wissen, was das heißt: Der heilige Acker ruft. Wobei die Mutter aller Metalfestivals schon seit vielen Jahren auf über 240 Hektar Fläche weit mehr als nur einen großen Festplatz darstellt. Der weltweit größte Metalzirkus mit weit über 100 Bands auf neun Bühnen feiert nicht ohne Grund im nächsten Jahr seinen 30ten Geburtstag. Und das W:O:A wird natürlich auch ein Jahr vorher seinem Legendenruf gerecht und fährt Attraktionen auf, die ansonsten kaum zu erleben sind, einige davon sicherlich mehr als überraschend.

So werden vom 01. bis 04.08.2018 über 70.000 Fans nicht nur gewohnte Größen wie JUDAS PRIEST, DANZIG, HELLOWEEN, NIGHTWISH, IN FLAMES, GHOST, DIMMU BORGIR oder IN EXTREMO erleben, sondern können sich von Biergarten-Karaoke, Mittelalter- oder Endzeit-Metal und sogar Komikern wie OTTO und MARKUS KREBS unterhalten lassen (wir erinnern uns an BÜLENT CEYLAN, der natürlich auch schon am Start war). Und dann wären da noch solch eigentlich fachfremde Helden wie EXTRABREIT, welche die neue (alte) deutsche Welle wieder ausgraben oder sogar Indie-Stars wie FISCHER-Z oder MARILLION’s FISH.

Und im Gegensatz zu insgesamt zwölf ausverkauften Jahren, können sich auch in diesem Jahr Kurzentschlossene noch eins der letzten paar Tausend Tickets abgreifen: Im Metaltix-Shop erhaltet ihr das reguläre 3-Tage-All-In Ticket für 210,- €, wobei es ja schon ab Mittwoch, dem 01.08.2018 Live-Bands zu sehen gibt. Feines Detail: Campen direkt am Auto und kostenfreie Nutzung der Duschen und wassergespülten Toiletten. Für alle weiteren, aufkommenden Fragen, checkt das Wacken-ABC.

Die Anfahrt zum Metal-Mekka ist natürlich auf viel mehr Wegen möglich, wie zu keinem anderen Festival. Sei es mit dem moshenden Zug namens Metal-Train oder über die verschiedenen Direktbus-Anbieter wie den Wackenbus und Mondialevents sowie Mitfahrgelegenheiten, über die ihr euch auf der Wacken-Anreise-Page informieren könnt.

Vielleicht hat der Wettergott dieses Jahr ein Schlamm-Einsehen beim Wacken-Motto „Rain or shine“ und lässt euch die obligatorischen Gummistiefel umsonst einpacken, damit ihr die vor den Hauptbühnen unterirdisch verlegte Bier-Pipeline noch ausgiebiger nutzen könnt. Faster-Louder-Harder geht’s nicht!

Zur Steigerung der Vorfreude seht ihr hier den offiziellen Trailer zum Wacken Open Air 2018:

 

Wacken 2018

Wacken 2018

18.07.2018

Präsentationsressort & Akkreditierungen: Festivals

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30516 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare