Wacken
lässt euch am sündhaften Backstage-Luxus teilhaben

News

Es ist bei weitem nichts neues, dass Kult-Bands eigene Alkoholika herausbringen. Da ist es beim Kult-Festival in Wacken auch nur mehr als angebracht, dass sie jetzt mit dem Wacken-Wein nachziehen. Hergestellt wird er von Dr. Matin Tesch, der schon seit zehn Jahren den Wein im Backstage-Bereich zur Verfügung stellt. Er steht einem 300 Jahre alte Familienbetrieb vor, der vornehmlich Riesling produziert und renomierte Kunden in 20 Ländern auf dem Globus hat. Exklusiv für das Festival werden zwei Weine hergestellt.

In der Pressemitteilung heißt es zu den Sorten „Einen trockenen frischen Riesling, mit typischen Aromen von Pfirsich, Zitrus und grünem Apfel. Dieser frische Weißwein aus der Parade-Rebsorte der nördlichen Anbaugebiete passt besonders gut zu vielen Gerichten. Der zweite Wein ist ein eleganter Spätburgunder in intensiven Ziegelrot. Am Gaumen erinnert der Rotwein Kirsche und roten Waldbeeren, abgerundet mit einer feinen Tanninstruktur.“

Dieses Jahr konnte der Wein jedoch nicht in Wacken genossen werden, weswegen er nun frei verkäuflich ist. Bestellt werden kann er auf der Seite des Weingut Tesch.

Prost!

Quelle: Oktober Promotion
16.11.2020

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32853 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare