Christian Steiffen
Der Gott of Schlager kehrt zurück

News

Oh mein Gott, er ist zurück – Christian Steiffen! Da kriegen nicht nur die Kollegen Rex Marshall und Bert Clüver vor lauter Vorfreude Pipi in Augen und Höschen, sondern auch und gerade unser mit allen Körperflüssigkeiten gewaschener Redaktions-Methusalem Eckart. Schon diesen Freitag ist es soweit: Das dritte, in seiner ihm ureigenen Bescheidenheit quasi-selbstbetitelte Album „Gott of Schlager“ wird auf die Menschheit losgelassen und allerorten für garantierte Ekstase sorgen. Da reicht schon ein Blick auf das Cover-Artwork, um spontan die Höchstwertung zu zücken: Zehn Punkte für die fiese Friese, elf mindestens für den elektrisierend gestählten Fick-Mich-Blick, douze points pour les Kottelettes de la Muerte, eine solide Neunundsechzig gar für den unwiderstehlich Magnum-Pornobalken!

Cover-Artwork zu "Gott of Schlager" von Christian Steiffen

Klar, nicht jeder ist für das Bernsteinzimmer der guten Musik geschaffen und wird das ernste Anliegen dieses musikalischen Tausendsassas korrekt erfassen können. Alle, die das hier für Satire missverstehen, sollten ohnehin schleunigst das Weite suchen und sich lieber weiter mit den bewährten Spaßkapellen Metallica, Behemoth, Shining und Ghost beschäftigen. Wahre Connaisseure hingegen sollten sich den 8. Februar fett in ihrem Kalender anstreichen, um pünktlich ihren Steiffen zu bekommen. Als kleine Kostprobe empfehlen wir euch das famose „Wie der Wind“, jene Songperle, die dem „bisher viel zu sehr unterschätzten Zusammenhang“ von Freiheit, Verdauung und Vergänglichkeit endlich einmal Geltung verschafft.

Quelle: Another Dimension
06.02.2019

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31361 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

6 Kommentare zu Christian Steiffen - Der Gott of Schlager kehrt zurück

  1. nili68 sagt:

    Irgendwie entgeht mir hier der Witz..

    1. nili68 sagt:

      Der Witz mit dem Namen ist schon klar, aber so generell, Metal.de und so..

      1. Se Wissard sagt:

        Den Typen gräbt Metal.de immer wieder mal aus. Ein Country-Lied über einen Furz ist am Ende auch nur ein laues Lüftchen. In Sachen doofen Humor und Ohrwurmigkeit ist ja eher noch Alexander Marcus zu erwähnen. Hat halt mit Metal auch nix zu tun. Aber sei den Schreiberlingen ihr Spaß gegönnt. Die habens ja auch schwer neben schreiben und Flaschen sammeln.

      2. nili68 sagt:

        Ah, so ’ne Art Running-Gag. Mkay..

  2. mr.cb sagt:

    Also ich finde den (immer noch) gut!!
    Auf jeden Fall besser als die peinlichen Metal-Operas, die sich noch dazu ernst nehmen!
    Da passt Schlager (wie diese Art hier) besser zu meinen ganzen Death- und Black-Alben als so mancher Tralala-Metal…
    🙂

    1. nili68 sagt:

      Wegen dem rosa Hemd, stimmt’s?