Arbitrator - Indoctrination Of Sacrilege

Review

KURZ NOTIERT

ARBITRATOR bieten mit ihrem neusten Streich namens „Indoctrination Of Sacrilege“ eine gelungene Melange aus Death und Industrial Metal. Dabei werden zwar nicht selten Assoziationen zu THE PROJECT HATE MCMXCIX wach, auch wenn Mastermind Robert Kukla wesentlich direkter zu Werke geht und mit Dirk Verbeuren (SOILWORK, Ex-ABORTED) perfekte Unterstützung an den Drums erhält. Dies schlägt sich auch auf die sechs durchweg düsteren, aber ebenso melodischen Stücke nieder, welche sämtliche Facetten abdecken und keinen Stein auf dem anderen lassen. Unterm Strich bietet „Indoctrination Of Sacrilege“ somit durchaus wohlschmeckende Kost für Fans der oben genannten Bands.

25.02.2015

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Indoctrination Of Sacrilege' von Arbitrator mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Indoctrination Of Sacrilege" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32610 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare