Charon - Songs For The Sinners

Review

CHARON aus Finnland sind eigentlich schon lange kein Geheimtipp mehr wenn es um professionell aufgemachten Gothicmetal geht. Auch bei ihrem neuen Album „Songs for the Sinners“ ändert sich da nicht allzu viel. Wieder einmal geht es sehr melodisch zu Sache. Herz/Schmerz verpackt in glänzenden Rockperlen, CHARON haben die göttliche Begabung mit jedem ihrer Songs ein weiteres unverkennbares Meisterwerk zu schaffen. Mit Unterstützung der Gastmusiker wie Sande und Tomi from AMORPHIS, schaffen sie es mit Leichtigkeit, es jedem Gothicbegeisterten recht zu machen. Die durchgehend charismatische Stimme von J. P. Leppäluoto, die eingängigen Songstrukturen, sowie der passende weibliche Background machen es einem leicht, sofort Zugang zu ihrem neuen Album zu bekommen. Das war auch schon mit CHARON´s älteren Alben so. Song für Song verfällt man hervorragend leicht in pure Melancholie. „Songs for the Sinners“ verliert zum keinem Zeitpunkt an seiner Faszination. Auch wenn sich die Scheibe schon etliche Male im Player gedreht hat, man erkennt immer wieder neue Details, die das Album mit jedem Durchgang hörenswerter machen. Einen großen Teil dazu trägt mit Sicherheit auch die astreine Produktion von Mikko Karmila bei, dessen Arbeit auch schon von NIGHTWISH sehr geschätzt wurde. Fazit: „Songs for the Sinners“ ist rundum gelungen und ebenso wie alle anderen Outputs der Band Pflicht.

Shopping

Charon - Songs for the Sinnersbei amazon17,38 €
23.01.2006

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Songs For The Sinners' von Charon mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Songs For The Sinners" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Charon - Songs for the Sinnersbei amazon17,38 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34597 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

3 Kommentare zu Charon - Songs For The Sinners

  1. lord_levithanius sagt:

    Kann dem Review nur zustimmen! Allerdings eine Kleinigkeit: Warum werden Charon immer als Gothic Metal dargestellt?! Für mich sind sie jedenfalls mehr Rock als Metal…

    9/10
  2. horowitz sagt:

    Ganz OK, aber wieder mal keine Steigerung zu den Vorgänger Alben und dieses mal fehlen leider die absoluten Hammer Songs. Irgendwie stagnieren Charon ein wenig, dabei fehlt nicht viel und ihre Musik wäre wirklich erstklassig, hätte mind. 9 Punkte verdient. Hier wird nichts wirklich Neues geboten, die Melodien klingen auch bekannt, der Rest ist sehr solide und der Sänger fantastisch. Also wieder mal ein gutes Gothic-Metal Album, aber abermals keine Offenbahrung, dabei ist der Schritt dahin wirklich nur noch ein ganz Kleiner.

    7/10
  3. k4in sagt:

    Nachdem sich Sentenced aufgelöst haben und HIM schon lange den Löffel abgegeben haben was gute Rockmusik angeht steht in Finnland nurnoch Charon als exzellente Rock-Gruppe da. Mit diesem Album hat der Fünfer gezeigt das er ein würdiger Nachfolger von Sentenced werden kann.

    9/10