Crushing Caspars - Back To The Roots... Nevertheless Up To Date

Review

Galerie mit 16 Bildern: Crushing Caspars auf dem Summer Breeze Open Air 2017

“Back To The Roots… Nevertheless Up To Date” heißt die neue Platte der norddeutschen Kombo CRUSHING CASPARS, doch wirklich neu ist hier nichts, denn zum Einstand beim neuen Label Dritte Wahl Records präsentieren die Rostocker mit dieser Scheibe eine Zusammenstellung aus neu gemasterten Versionen ihrer ersten, mittlerweile rar gewordenen EPs “The Crushing Caspars” (1997) und “Provocation” (1998) und der bisher unveröffentlichten Aufnahmesession “Bone Boogie”. Als Bonus gibt es als Tribut an ihre Label-Eltern DRITTE WAHL eine Coverversion von “Halt Mich Fest” sowie zwei Live-Videos, aufgenommen beim Force Attack 2008 und With Full Force 2009.

Auf die Fahne geschrieben haben sich die CRUSHING CASPARS erdigen, 90er-typischen Hardcore, garniert mit Elementen aus Thrash Metal, Punk und sogar etwas Rock ‚N‘ Roll. Mit modernem Hardcore ist die Musik der Rostocker jedoch kaum zu vergleichen, besonders dadurch, dass auf die typischen Shouts verzichtet wird und der Gesang stattdessen sehr rau gesungen und nur selten gebrüllt daher kommt. Auch verwehren sich die CRUSHING CASPARS der stereotypen Auf-Die-Fresse-Manier und gehen gern auch mal rockig, groovig oder sogar ruhig zu Werke.
Auch wenn nicht jeder Song auf dieser Platte zündet, so kann ich Fans der genannten Genres doch raten, mal ein Ohr zu riskieren, denn “Back To The Roots… Nevertheless Up To Date” versprüht durch seine Ehrlichkeit, Leichtigkeit und Authenzität jede Menge Charme, wie ihn viele aktuelle Werke dieses Genres vermissen lassen.

Shopping

Crushing Caspars - Back to the Roots...Nevertheless Up to Date!bei amazon6,83 €
07.01.2011

Shopping

Crushing Caspars - Back to the Roots...Nevertheless Up to Date!bei amazon6,83 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30615 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare