Disastrous Murmur - ...And Hungry Are The Lost

Review

Erinnert sich noch jemand and die Österreicher „Disastrous Murmur“ ? Ich jedenfalls nicht… was aber wiederum den Vorteil hat, daß ich ganz unvorbelastet und objektiv an „…And Hungry are the Lost“ rangehen kann und mich nicht genötigt fühle, eventuell die alten Platten als Maßstab ranzuziehen. Die Frage ist also: Wie schlagen sich „Disastrous Murmur“ im Jahr 2001 und im Vergleich zur nicht untätigen und überzähligen Death Metal Konkurrenz ? Die Antwort: Mehr als wacker ! Mit hörbarer Spielfreude holzt sich das fast komplett erneuerte Line Up durch eine knappe dreiviertel Stunde Death Metal der Spitzenklasse und schraubt sich die Ohrwürmer nur so raus, daß es eine wahre Freude ist. Wiederholungen werden hierbei geschickt vermieden, so daß man nicht das Gefühl hat, den gleichen Song wieder und wieder zu hören Man merkt deutlich, daß hier Könner am Werk sind, so unbeschwert und kurzweilig ist das Album, daß man enttäuscht ist, daß nach 45 Minuten schon Schluss ist. Hoffen wir, daß die Band das hohe Niveau auf ihren zukünftigen Veröffentlichungen halten kann. Als Fazit bleibt mir also nur noch mal zu sagen: Dieses gelungene Reunion-Scheibchen ist extrem spitze…

Shopping

Disastrous Murmur - Marinate Your Meat/...and Hungry Are the Lostbei amazon9,99 €
26.02.2002

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer '...And Hungry Are The Lost' von Disastrous Murmur mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "...And Hungry Are The Lost" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Disastrous Murmur - Marinate Your Meat/...and Hungry Are the Lostbei amazon9,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34031 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

3 Kommentare zu Disastrous Murmur - ...And Hungry Are The Lost

  1. Anonymous sagt:

    Erstklassiger Death-Metal aus Klagenfurt/Österreich! Die Jungs hatten ja schon einige Kultscheiben vor schon ein paar Jährchen und auch mit neuer Besetzung gehts noch immer extrem bolzig und genial ans Werk! ANHÖREN!!! Anspieltip: "The ultimate Masturbation"

    8/10
  2. Kudramis sagt:

    Ganz recht!! Ich kann mich da nur anschliessen. Selbst das Intro zum ersten Song ist schon allererste Sahne die bis zum letzten Ton das Niveau hällt!! Wollte mir noch ältere Werke von Disastrous Murmur zulegen und hoffe ich erwarte davon nun nicht zu viel! Man wird sehen…

    10/10
  3. Anonymous sagt:

    Bin jetzt zu müde und zu faul, etwas näher auf die Scheibe einzugehen…kann mich da nur meinen Vorredner anschließen: eine feine Death Metal Scheibe, die es in sich hat! "Disastrous Murmur" brauchen sich keinesfalls hinter den Größen der "Szene" verstecken!

    9/10