Esqarial - Discoveries

Review

Hochinteressant, was aus dem östlichen Nachbarland Polen in letzter Zeit so alles zu uns herüberschwappt. ESQARIAL sind eine weitere aufstrebende Death-Metal-Band, die auf „Discoveries“ eine äußerst faszinierende musikalische Mischung auffährt. Selbst sieht man sich als eine stilistische Mixtur aus kernigem Death-Metal der Marke MORBID ANGEL und filigranen Gitarrenarrangements a la STEVE VAI. Ich finde diesen Vergleich, gerade mit erstgenannter Band, nicht sehr treffend, und würde die Truppe stilistisch mehr in der Nähe von Combos wie DEATH und SCEPTIC sehen, auch wenn sie zu keinem Zeitpunkt die gnadenlose Perfektion der erstgenannten und die kalte Aggression der zweitgenannten Band erreichen. Das Album hat dennoch auch nach mehrmaligem Hören noch einiges an Überraschungen zu bieten und verliert dadurch auch nur langsam, wenn überhaupt, an Reiz. Gerade Lieder wie das verspielte „Sacred War“, das raffinierte, klassisch-inspirierte „True Lies“ oder das hämmernde „Unreal“ setzen sich nach einer Weile angenehm penetrant in den Gehörgängen fest. Leider fallen gelegentliche aufbautechnische Schnitzer unangenehm ins Gewicht, was dem Album den Hauch der Perfektion raubt. Positiv fällt aber weiterhin die absolut professionelle und liebevoll gemachte Multimedia-Sektion der CD auf, in der man sich mit Informationen über die Bandbiographie und mit zahlreichen Photos von Live-Auftritten eindecken kann. So etwas sollte unbedingt Schule machen! Mein Fazit lautet mithin: Auch wenn ESQARIALs Werk vom Gesamteindruck her nicht ganz so positiv ausfällt wie das Ausnahmewerk „Pathetic Being“ der Landsmänner von SCEPTIC, so schlägt „Discoveries“ doch eindeutig in die gleiche Kerbe und dürfte allen Fans der oben genannten Bands und Freunden des progressiven, einfallsreichen Death-Metal gefallen. Ein feines Werk insgesamt, auch wenn vorhandene gute Ideen manchmal nicht ganz konsequent umgesetzt wurden…

30.05.2002

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Discoveries' von Esqarial mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Discoveries" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34156 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu Esqarial - Discoveries

  1. Anonymous sagt:

    Für mich ein Meisterwerk! Du Jungs haben es mächtig drauf! Allein der Song "Atlantis" rechtfertigt den Kauf dieser Scheibe!

    10/10