Haut&Court - Troffea

Review

Galerie mit 15 Bildern: Haut&Court. - Europa Tour 2019 in Colmar

KURZ NOTIERT

Grindcore straight outta Strasbourg! HAUT&COURT servieren ihn auf die feine französische Art. Okay, das Heimatstädtchen im Elsass ist vielleicht doch mehr Europaparlament als knallhartes Pflaster – andererseits, wo kann man Autoritäten und weltferne Politiker besser hassen lernen als hier? Und Hass und Aggression bietet „Troffea“ in Reinform. Die angeführten Jazz und Hip-Hop-Einflüsse kann ich zwar nicht heraushören, wer sich aber gerade mal ein bisschen abreagieren will: Zugreifen. Ein kompromissloses Knüppel-Debüt, das in dieser reduzierten Länge noch problemlos zündet.

27.02.2015

What has to happen in a person's life to become a critic anyway?

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Troffea' von Haut&Court mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Troffea" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32621 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare