Himsa - Summon In Thunder

Review

Viele sogenannte MetalCore-Bands wenden sich immer mehr von „Core“-Inhalten ab und konzentrieren sich ausschließlich auf den Metal. Dass viele alteingesessene Metal-Fans diese Bands nach wie vor nicht akzeptieren können, ist nicht unbedingt die Schuld der Bands, wie auch das neueste Werk von HIMSA beweist.

Einzig der Gesang und der eine oder andere Breakdown-Part erinnern in diesem brutalen Death-/Thrash-Inferno nach an Hardcore-Einflüsse, musikalisch steckt man insgesamt knietief im Metal, was sich auf den vorangegangenen Werken der Band auch schon sehr deutlich abzeichnete. „Summon In Thunder“ wird von aggressiven Highspeed-Attacken ebenso dominiert wie von melodischen Leadgitarren, die gerne zweistimmig zuschlagen.

Als Referenzbands mögen AS I LAY DYING oder DARKEST HOUR dienen, aber auch die immer wieder zitierten AT THE GATES werden gern bemüht. Vielleicht ist auch gerade das der Punkt, der das Album ein wenig fad erscheinen lässt. HIMSA sind ein Teil der zweiten Garde, und das werden sie auch mit „Summon In Thunder“ bleiben. Wo MAROON als Labelkollegen sich permanent verbessern, verlieren HIMSA trotz Weiterentwicklung den Überblick.

Die Band verzettelt sich in ihren eigenen Arrangements, wechselt permanent von Melodie zu Aggressivität. Die angepeilte Dynamik kann sie jedoch nur in den seltensten Fällen erreichen, eher hört der Hörer irgendwann nicht mehr zu, weil alles zu wenig homogen wirkt. Eigentlich schade, denn das Potenzial ist neben einer ganzen Tonne an guten Ideen durchaus vorhanden. Nur die Zutaten alleine machen es halt nicht, es fehlt das richtige Rezept. Die angegebene Punktwertung honoriert das Potenzial und die vielen guten Riffs und Melodien von HIMSA, die Tendenz zeigt jedoch wegen der schwachen Arrangements leicht nach unten.

Shopping

Himsa - Summon in Thunderbei amazon14,31 €
16.09.2007

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Summon In Thunder' von Himsa mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Summon In Thunder" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Himsa - Summon in Thunderbei amazon14,31 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33759 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Himsa - Summon In Thunder

  1. matze66 sagt:

    Meiner Meinung nach sehr sehr eintönig.. ich finde auf diesem Album keinen wirklichen Höhepunkt.. Himasa gehen zwar technisch und von der Brutalität her gut zur Sache, jedoch ist das alles nichts was jeder Metalcore fan nicht schonmal gehört hat!

    5/10
  2. mechanimal sagt:

    bisher kam keine cd mehr an courting tragedy and disaster ran.. der vorgänger war ebenfalls besser als die nachfolger.

    aber abwarten, was noch kommt 🙂

    5/10