In Cauda Venenum - G.O.H.E.

Review

KURZ NOTIERT

“G.O.H.E.”, das zweite Album der französischen Post-Black-Metaller IN CAUDA VENENUM, ist ein Konzeptalbum über eine Frau, die von ihrem zehnjährigen Sohn im Zorn zu Tode verflucht und anschließend in Zusammenhang mit einem Sexualverbrechen ermordet wird. Die Story basiert semi-biografisch auf der Geschichte des US-Krimiautoren James Ellroy und wird in Form von zwei überlangen Songs – “Malédiction” und “Délivrance” – präsentiert. Der Post-Black-Metal von IN CAUDA VENENUM ist dabei keineswegs originell, aber schlüssig und abgerundet dargeboten. Die beiden Songs sind abwechslungsreich ohne den Faden zu verlieren; die Gimmicks (u. a. Sprachsamples, echte Streicher) überzeugend und stilsicher eingebunden. Leider ist das Schlagzeug im ansonsten guten Gesamtsound zu undifferenziert und leise weggekommen. Zudem ähneln einige Ideen sehr den offensichtlichen Vorbildern WOLVES IN THE THRONE ROOM und Konsorten, doch abseits dessen hört sich “G.O.H.E.” schlüssig und fesselnd an. Empfehlung zum Antesten ist unbedingt erteilt.

Shopping

In Cauda Venenum - In Cauda Venenum - G.O.H.E.bei amazon13,44 €
19.10.2020

Redakteur

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'G.O.H.E.' von In Cauda Venenum mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "G.O.H.E." gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

In Cauda Venenum - In Cauda Venenum - G.O.H.E.bei amazon13,44 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32825 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu In Cauda Venenum - G.O.H.E.

  1. Cynot sagt:

    Bei Post-BM aus Frankreich kann man eigentlich nicht viel falsch machen. Sechs bis Sieben Punkte gehen da schon in Ordnung. Wobei mir ab und an der Gesang etwas zu sehr in den Hintergrund rückt.

  2. Schraluk sagt:

    Sehr geile Dreiviertelstunde einer guten Band, auf einem der besten europäischen Labels zur Zeit. Fast jeder Release von denen macht Spaß und ist besonders.

    8/10