Malleus - Storm Of Witchcraft (EP)

Review

KURZ NOTIERT

2016 veröffentlichten die US-amerikanischen Black/Speed Metaller MALLEUS ihre Debüt-EP „Storm Of Witchcraft“ als Tape und als digitale Version, im Oktober 2017 hatten Blood Harvest ein Einsehen und brachten die EP auch auf Vinyl und als CD heraus. Nun, am 23. März 2018, legen Regain Records endlich auch für den europäischen Markt nach und veröffentlichen die „Storm Of Witchcraft“-EP als 12-Inch-LP sowie als CD neu.

Musikalisch sinnd MALLEUS vor allem für Fans solcher frühen Chaoten wie HELLHAMMER oder die frühen BATHORY geeignet, um mal wieder in Erinnerungen zu schwelgen, ohne die tausendmal gehörten Klassiker aufzulegen. Nun kommt die EP des Trios aus Boston natürlich nicht an deren Qualität heran – aber sie fangen den Spirit dieser frühen Alben im Spannungsfeld zwischen Black und Speed Metal sehr schön ein. „Storm Of Witchcraft“ ist rumpeliger als zum Beispiel die neue WHIPSTRIKER, dafür aber auch nicht halb so eingängig. Insofern – ja, empfehlenswert, aber nur für Old-School-Enthusiasten.

18.03.2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30185 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare