Simbiose - Trapped

Review

Nach dem 2012 erschienenen „Economical Terrorism“ veröffentlichten die Crust-Knüppler von SIMBIOSE Ende März dieses Jahres ihr sechstes Full-Length-Album „Trapped“. Höchste Zeit also, dass wir uns diesem Werk in Form einer Rezension annehmen.

Wie die Review zum Vorgänger zeigt, waren SIMBIOSE noch nie für das Umkrempeln des Genres bekannt. Rezensent Olejnik prangerte damals an, dass sich die Band zu oft wiederholt und das Genre zu ausgelutscht sei, als dass Bands wie SIMBIOSE großartig etwas reißen könnten. Unrecht hatte der ehemalige Kollege damit nicht. Die Portugiesen fühlen sich im Fahrwasser bekannter Bands pudelwohl und bewegen sich durchgehend innerhalb der Genregrenzen. Das muss nicht schlecht sein, innovativ aber auch nicht, wie man am Beispiel von „Trapped“ sieht.

SIMBIOSE haben in Songs wie „Abismo“ coole, eingängige und groovige Riffs im Ärmel, welche sich schnell in den Gehörgängen festsetzen und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Auch Stücke wie „‚Deixós‘ Fallar…“ überzeugen mit einem Bassintro und stampfenden, rasenden Riffs. Das wirkliche Problem des Albums ist, wie auf den Vorgängern auch, dass sich SIMBIOSE zu oft wiederholen. Für sich sind die einzelnen Songs zwar richtig gut und machen über einige Durchgänge Laune, doch mit der Zeit macht sich eine gewisse Stagnation breit. Zu viele Riffs klingen ähnlich, zu viele Songs verlaufen nach gleichen Strukturen.

So ist „Trapped“ ein Album, welches man sich zwischendurch einschieben kann, wenn man Bock auf ordentliches Crust-Gepolter hat, ein Dauerbrenner wird es aber nicht werden. Dafür fehlt SIMBIOSE der richtige Riecher für Abwechslung und Individualität.

Sechs Punkte gibt es, da „Trapped“, trotz geringer Abwechslung, mit guten Ideen und einem gewaltigen Spaßpotential daherkommt. Hätten SIMBIOSE mehr Wert auf einen großen Abwechslungsreichtum gelegt, wäre „Trapped“ ein richtig gutes Album geworden. So bleibt als Fazit nur zu sagen: „Schade, da wäre mehr drin gewesen“.

24.07.2015

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Trapped' von Simbiose mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Trapped" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32612 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare