Sirenia - An Elixir For Existence

Review

Galerie mit 20 Bildern: Sirenia - Summer Breeze Open Air 2018

Als Sänger Morten Veland TRISTANIA verließ und die Band SIRENIA gründete, geschah dies nicht nur aus persönlichen Gründen. Auch in musikalischer Hinsicht kam ein Ausstieg gerade recht. Er hatte viele Ideen die er umsetzen wollte. In einem eigenen Homestudio nahm er sich alle Zeit der Welt, um diese Ideen perfekt auszufeilen. Ergebnis war die sehr nach dem alten TRISTANIA-Schema aufgebaute Band SIRENIA. Mit einer abgewogenen Mischung aus fortschrittlichen Gothicmetal mit klassischen Einflüssen und diversen Black- und Deathmetalelementen fand Morten schnell ein paar andere professionelle Genossen, um das SIRENIA Erstlingswerk „At Sixes and Senses“ einzuspielen. Dieser Stil wurde nun konsequent auf ihrem neuesten Werk „An Elixir for Existence“ weiterentwickelt und fortgesetzt. Technisch verfeinert wurde das ganze Album noch von Meisterproduzent Terje Refsnes der wie immer seine Perfektionsnote in Sachen Recording hinzufügte. Somit ist es kein wirkliches Wunder, dass auch bei SIRENIA´s Zweitwerk nur Profis am Werk sind. Ob erstklassige Bombastsongs oder nur ruhige atmosphärische Tracks. SIRENIA bieten auch auf „An Elixir for Existence“ Songs, die das Gothicmetalherz höher schlagen lassen. Mit vordergründigen Keyboardeinsatz, Violinen, Wechselgesang von clean, rau oder nur weiblichen Zuckerstimmen schaffen die Norweger SIRENIA eine Klanglandschaft, die ihre gekonnten Arrangements geradezu in Szene setzen. Dabei beschränkt man sich nicht nur auf musikalisches Einerlei, sondern bleibt stets innovativ und vorausschauend. Es gibt also tatsächlich noch Bands, die in einer offensichtlich ausgelutschten Musiksparte etwas innovativ sind und mit viel Elan rangehen können. SIRENIA gehören eindeutig dazu. Gefällt mir und wird in nächster Zeit noch etliche weitere Runden im Player drehen.

Shopping

Sirenia - Sirenia An elixir for existence CD Standardbei EMP16,99 €
01.05.2004

Shopping

Sirenia - Sirenia An elixir for existence CD Standardbei EMP16,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 31628 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Sirenia auf Tour

23.11.19Female Metal Voices Tour 2019Leaves' Eyes, Sirenia, Forever Still, Lost In Grey, Asphodelia und KassogthaEventhalle Westpark, Ingolstadt
24.11.19Female Metal Voices Tour 2019Leaves' Eyes, Sirenia, Forever Still, Lost In Grey, Asphodelia und KassogthaHet Bolwerk, Sneek
03.12.19Female Metal Voices Tour 2019Leaves' Eyes, Sirenia, Forever Still, Lost In Grey, Asphodelia und KassogthaNaumanns, Leipzig
Alle Konzerte von Sirenia anzeigen »

3 Kommentare zu Sirenia - An Elixir For Existence

  1. alarmist sagt:

    Das Schlagzeug klingt viel zu lasch… Da wäre mehr Power besser gewesen! Ansonsten ist es ganz ok. Vorgänger war einfach besser!

    6/10
  2. Anonymous sagt:

    Schön, dass das Wort \"Gothic\" bei dieser Band nicht für \"Verharmlosung\" sondern nur für die nötige Portion Atmosphäre um einen exzellenten Death/Black Metal die epische Note zu verpassen. Sehr gutes Album, auch wenns für einige Progressiv-fans wohl zu eingängig ist. Aber dies ändert nichts an meiner Wertung: 9,5/10 🙂

    10/10
  3. Anonymous sagt:

    Death? Black? Progressiv-Fans? Was soll uns das denn sagen? Sirenia bieten "stinknormalen" Gothic Metal. Gut gemacht, keine Frage. Sehr einfache Kompositionen, zugekleistert mit jeder Menge Bombast. Das klingt nett, geht leicht ins Ohr und hat mit Death- oder Black Metal überhaupt nichts zu tun.

    7/10