Kein Cover

Throat-Cut - War Criminal

Review

THROAT-CUT sind derzeit auf Label-Suche und angesichts des ordentlichen, in Eigenregie veröffentlichten Albums „War Criminal“ dürfte es ihnen eigentlich nicht so schwer fallen, in einem entsprechenden Stall ansässig zu werden.

Die Deutschen vermischen fetten Groove, einen Hauch Ami-Hardcore und kurze Ausflüge in Grindcore- und Death-Metal-Gefilde sowie tiefe Death-Metal-Growls geschickt miteinander und fabrizieren somit einen coolen Sound, der die heimische Anlage ordentlich zum wummern bringen dürfte.

Die Produktion ist modern aber nicht kalt und selbst wenn die Gitarren ruhig etwas mehr Saft in den Backen haben könnten, sollte man das trotzdem gelungene Gesamtergebnis entsprechend anerkennen. Hier und da hätte die Abstimmung etwas freundlicher sein können, sprich Drums und Gitarren klingen im direkten Vergleich Sound-mäßig etwas fremd, bzw. nicht wie aus einem Guss, was aber besonders in der heutigen Zeit nicht unbedingt unüblich und somit nur als Randerscheinung anzumerken ist.

Insgesamt fehlt noch der letzte Kick in den Songs, was vielleicht auch in der erwähnten Kritik bezüglich der Feinheiten des Sounds begründet liegt, aber mit einem ordentlichen Label im Rücken und ein paar geschulten Fingern am Mischpult lässt sich aus den Jungs von THROAT-CUT bestimmt noch einiges rausholen.

20.10.2008

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'War Criminal' von Throat-Cut mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "War Criminal" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32711 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare